Volker Bellendorfs Kleinkrieg geht weiter !

Warum macht Volker Bellendorf mich zu seinem Thema ?

Rolf der Strolch ist wegMeine Videos und Beiträge müssen Volker Bellendorf hart getroffen haben!
Sein diffamierendes Video wurde von Bellendorf entfernt.
Damit hätte die Angelegenheit an und für sich erledigt sein können, aber er legte mit einem neuen Video nach.
Darauf möchte ich hier ein wenig eingehen.
Ich werde über dieses Thema kein Youtube Video machen und nur hier mit Video-Beispielen darauf eingehen.

Volker Bellendorf beleidigt meine Frau und mich erneut.

Das sagt Herr Bellendorf dazu:

[KGVID]http://pressestelle.ecom-service.de/wp-content/uploads/2016/01/Beleidigungen.mp4[/KGVID]

Wenn man sich nur dieses, zusammengeschnittene Beispiel, aus dem neuen Bellendorf Video anschaut, frage ich mich warum hat er das erste Video gelöscht?
Um dann, in einem Update ähnliche Beleidigungen und falsche Behauptungen in die Welt zu posaunen?
Glaubt er, dass ich mir das gefallen lasse?

Bellendorf verkündet z.B., das mein Blog von ihm geduldet ist.

[KGVID]http://pressestelle.ecom-service.de/wp-content/uploads/2016/01/Weil-er-es-so-will-3.mp4[/KGVID]

Wer will das denn glauben?
Solche Behauptungen sammle ich schon lange. Hier zeige ich ein paar alte Bespiele dazu.

Der gute alte Klaubock und seine hässliche Alte

Aus einem Forum das heute nicht mehr online ist.

Der Harry Booo von Ecom Service wird langsam Pflegebedürftig

Aus seinem Modellbau Tester Blog.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Diese Wutausbrüche Volker Bellendorfs, konnte man auf seinen Webseiten lesen.

Die Beleidigungen gleichen denen, die er heute wieder von sich gibt.
Besonders kreativ ist er in dieser Hinsicht nicht.

Aber er hält doch immer sein -nicht vorhandenes- Niveau konstant.
Nur diese Blogs und Foren sind alle heute nicht mehr vorhanden.
Da fragt sich der geneigte Leser doch, warum sind die nicht mehr da?
Zum Beispiel Ecombase.de, Modellbautester.de usw., wo diese Dinge zu lesen waren.

Das sind alles Schlachtfelder Bellendorfs, die er geschlagen aufgegeben hat.
Die von ihm beleidigten und geschädigten Menschen sind froh darüber, weil über die Suchmaschinen die mit den Namen verbundenen Beleidigungen und Diffamierungen nicht mehr finden und zu lesen sind.
Das ist für Volker Bellendorf peinlich und für die Geschädigten gut.

Ich wollte meine Probleme mit Volker Bellendorf nie zum Thema machen.

Mit meinem Blog habe ich stets nur andere vor dem Herrn Bellendorf warnen wollen.
Zu dem habe ich viele Dinge, die Volker Bellendorf über andere behauptete, versucht richtig zu stellen.
Aus diesem Grund fühle ich mich überhaupt nicht wohl dabei, mich und meine Frau zum Thema eines Blogbeitrags zu machen.
Nur, das was Volker Bellendorf aus seiner Hammer Hartz4 Wohnung in die Welt posaunt, kann ich nicht einfach so unkommentiert stehen lassen.

Volker Bellendorf behauptet 30.000 Seiten über mich zu besitzen.

Ich besitze nur einige Hundert Dokumente die die Geschichten Herrn Bellendorfs widerlegen und dieses nicht nur auf Papier Seiten, die jeder auf seinem Computer selber schreiben kann.
Mehr hat der Herr Bellendorf bisher nicht in die Kamera halten können.
Volker Bellendorf liest eine Mail vor, die meine Frau an mich geschrieben hat.

Nur hat er vergessen zu erwähnen, warum diese Mail geschrieben wurde.
Ich möchte noch darauf hinweisen, dass diese Mail von Bellendorf illegal in Besitz genommen wurde. So etwas ist nicht nur strafbar, sondern auch moralisch ein No-Go.

Hier liest Bellendorf diese Mail vor:

[KGVID]http://pressestelle.ecom-service.de/wp-content/uploads/2016/01/Mail-an-meine-Frau.mp4[/KGVID]

Nun zum Hintergrund der Mail.
Volker Bellendorf hatte an diesem Tag in Aschaffenburg einen Gerichtstermin, der für ihn sehr wichtig war. Dort wollten wir gemeinsam hinfahren.
Unmittelbar nach meinem Eintreffen offenbarte Volker Bellendorf mir, dass er noch 700,-€ benötige um seinen Anwalt vor Ort bezahlen zu können. Ansonsten brauchten wir erst gar nicht losfahren.
Ich befand mich in einer Zwickmühle, einen Freund im Stich lassen bei einem für ihn wichtigen Termin, oder einen Disput mit der Ehefrau riskieren?
Ich entschied mich dazu dem Freund zu helfen und hob das Geld vom Konto ab.
Nur zur Info, Bellendorf ließ sich auf einen Vergleich ein und durfte seinen Gegner nicht weiter beleidigen und diffamieren.
Weitere Details aus dem Video, wie z.B., dass ich Rechnungen umgeleitet haben soll.
Bellendorf liest vor, ich hätte selber Rechnungen an Bellendorf umgeleitet.
Richtig ist Bellendorf hatte die Kunden angewiesen die Summe auf sein Paypal-Konto zu überweisen. Und meine Frau wunderte sich, das Kunden anriefen und erklärten das die Rechnung längst bezahlt wäre. Welchen Grund hätte ich gehabt, uns und damit die GmbH selber zu schädigen?
Das war unter anderem ein Grund uns von Volker Bellendorf zu trennen.

Wie schäbig ist es, solch eine Mail auf diese Art als Beleg für Diebstähle von mir zu verkaufen?

Herr Bellendorf, warum ist mein Blog und auch mein Forum, in dem ich zuerst über sie berichtete, von ihnen nicht abgemahnt und aus dem Netz genommen worden?
Weil ich ständig Unwahrheiten über Sie berichte?
Warum müssen Sie Videos entfernen?

Tatsache ist, wenn Sie eine Möglichkeit gesehen hätten mich zum Schweigen zu bringen, dann hätten Sie das auch getan.
Da fällt mir noch ein Schmankerl ein.
Hier das was Volker Bellendorf sagt:

[KGVID]http://pressestelle.ecom-service.de/wp-content/uploads/2016/01/Bello-und-der-Prozess.mp4[/KGVID]

Erst einmal, im gleichen Prozess wurde Eva Grieskamp zu einer Geldstrafe verurteilt.
Also nichts mit Kopf hinhalten und Schuld auf sich nehmen.
Eva wurde genau wegen Bellendorfs Betrügereien, als Geschäftsführerin der GmbH, mit in Haftung genommen.
Um aus dieser Haftung heraus zukommen hat meine Frau die Geschäftsführung niedergelegt.
Nun zur weiteren falschen Behauptung Bellendorfs.
Ich war nur als Beobachter bei der Urteilsverkündung im Gerichtssaal.
Nach dem Urteil fragte der Richter mich: Sind Sie derjenige der über Herrn Bellendorf in Internet schreibt?
Ich antwortete: Das tun viele, sagen Sie mir eine Seite.
Der Richter: Sind Sie der Harryboo ?
Was ich bestätigte und bekam schon Frack sausen.
Dann schaute der Richter auf die Verteidiger von Bellendorf und Frau Grieskamp und fragte: Sie kennen die Webseite auch ?
Die Verteidiger bestätigten dieses.
Dann fragte der Richter, ob es an der Berichterstattung von mir etwas auszusetzen gebe, was von der Verteidigung verneint wurde.
Seit dem fühle ich mich mit meinen Artikel sehr sicher, denn ich habe an meiner Berichterstattung nichts geändert.
Immer sachlich und belegbar.
Könnte dieses der Grund sein, dass Herr Bellendorf keine rechtlichen Maßnahmen gegen mich unternommen hat?
Schaun wir mal … was mir noch so an Bellendorfs Lügen-Behauptungen auffällt.
Bisher war mein Themenbereich nur auf seine aktuellen Aktionen begrenzt, nun geht auch in die vergangenen 6 Jahre.
Bleibt gespannt.

 

Share Button

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
HarryBooBello SatirePeter Wölfel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Bello Satire
Gast
Bello Satire

Naja nicht nur bei der Kamera hat er gelogen auch bei der Abonnentenzahl vor 2 tagen hate der Zahnlose 410 abos jetzt guck ich wieder und der hat 520 abos das geht beim besten willen nicht dafür muss man echt was machen damit man in 2 tagen soviele Abos bekommt denke er Botet sich hoch aber wenn er so weitermacht fällt es auf den dan entsprechen die Abos nicht mit den Views und Kommentaren . ich meine er hat 520 abos und hat nur 2-3 Kommentare ,das entspricht nicht der Wahrheit.

Guter Bericht Rolf.

Peter Wölfel
Gast
Peter Wölfel

Auch jetzt noch versucht er sich mit seinen Lügen. Da will er der Welt doch in einem seiner weiteren Lügenvideos seine angeblich „NEUE“ Kamera, Samsung NX2000, als neu und aus der 500,-€ – Klasse verkaufen. Ha Ha Ha!!! Für wie doof hält der seine Zuschauer? Sucht man nach dieser Kamera mal gezielt bei Tante Gurgel oder Amazon muss man feststellen, das diese mittlerweile schon mindestens 3 Jahre auf dem Markt ist und dort nur noch als Gebrauchte, günstigster Preis unter 200,- €, zu kriegen ist. Gibt also nur zwei Möglichkeiten: 1. Wenn er sie gebraucht gekauft hat uind uns wirklich als neu verkaufen will, dann lügt er wie gedruckt, da man sie wohl kaum noch neu bekommt. oder 2. Sollte er sie neu bekommen haben und über 500,- Öcken dafür hingelgt haben, dann hat sich der achso tolle Geschäftsmann V.B. aber gut über den Tisch ziehen lassen. Bleibt noch die… Weiterlesen »