Volker Bellendorf verzweifelt !

Bellendorf hat ein weiteres Opfer gefunden!

In seinem letzten Beitrag bezichtigt er wieder jemanden …
… eines Vergehens gegenüber seinem Arbeitgeber
.
Erst der Florian und jetzt hat er einen neuen Feind gefunden, den Jens.
Beide sind Arbeitskollegen in der gleichen Firma.
Den Florian hat er bei der Firmenleitung wegen Diebstählen diffamiert und jetzt den Arbeitskollegen und Flieger Freund Jens.
Hallo Herr Bellendorf, wie blöde ist das denn?
Lesen Sie hier nicht mit? Ansonsten wüssten Sie was Sache ist. Der Florian ist nicht entlassen worden und geht wie immer seiner Arbeit nach.
Dem Jens und auch dem Florian sind von der Firma Firmenwagen, mit der Erlaubnis zur privaten Nutzung, zur Verfügung gestellt worden.
Bellendorf Diffamierungen

Jetzt kommt aber der eigentliche Burner, er nennt den Firmen Namen im Beitrags Titel !

Es ist schon ziemlich dreist (ich hätte lieber geschrieben Bescheuert, aber das tue ich natürlich nicht), bei einer Verleumdung die Firma auf das Spielfeld zu ziehen.
Bei einer Firma, die deutschlandweit mit ca. 80 Niederlassungen agiert, wird auch eine Rechtsabteilung vorhanden sein.
Wenn in diesem Zusammenhang, Kripo Mitarbeiter wegen der Anschuldigungen, Leitende Mitarbeiter befragt haben, dann kann man sich leicht vorstellen, dass die Nennung des Firmennamens in diesem Zusammenhang, rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen können.
Die Kripo ermittelt, die Firma ist sauer…

… da schaun wir mal!

PS: ich behaupte nicht nur, ich kann es belegen. Bitte keine selbstgeschrieben Abmahnungen mehr.
Bitte nur über einen Rechtsanwalt Abmahnen, dann nehme ich das ernst.

Share Button

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
HarryBooManfred Krugjo MeiTrey Parkerbottzi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Manfred Krug
Gast
Manfred Krug

Nachtrag: ich ahne, was jetzt kommt. Bellendoof entfernt alles über seinen Ex-Kumpel von seinen Seiten um diesen dann anzuschwärzen. Er wird dem Ex-Kumpel unterstellen, dass er Lügen über Bellendoof verbreitet. Gibt ja keine Beiträge mehr in seinen Blogs.

jo Mei
Gast
jo Mei

Offensichtlich hat Herr Bellendorf alle Beiträge in denen der Firmenname des Arbeitgebers von Florian vorkam gelöscht.

Ausserdem ist Florians Seite wieder im Wartungsmodus… 🙁 Wäre schade wenn das so bleibt!

Manfred Krug
Gast
Manfred Krug

Da hat wohl jemand Post bekommen. Es sind nicht nur die Beiträge mit dem Namen des Arbeitgebers futsch, es sind alle Beiträge verschwunden, die seinen Ex-Kumpel zum Thema haben.

Es läuft, wie es immer lief bei Bellendorfs Beleidungs- und Diffamierungsarien: Erst wird alles schön hochgekocht, dann werden die Gerichte damit belästigt und die erinnern die Beteiligten dann daran, dass es doch besser ist, mit dem Kindergartenquatsch aufzuhören. Hierbei werden sicher unterschiedliche Argumente/Druckmittel zum Einsatz kommen. In Bellendorfs Fall dürfte diesmal die Aussicht auf einen kurzffristigen Freiheitsentzug geholfen haben.

Trey Parker
Gast
Trey Parker

Irgendwie fehlen mir bei Bellendorf immer die Worte. Der Typ ist einfach nicht zu beschreiben. Heute sah ich dann eine Folge South Park: http://www.southpark.de/alle-episoden/s12e09-busenfeinde
Schaut euch die Folge an und stellt euch vor, Cartman ist Bellendorf. In meinen Augen die Perfekte Beschreibung für Bellendorfs Charakter.

bottzi
Gast
bottzi

Aktuell wirken die „News“ bei Ihm auf der Seite sehr verstörend . Aussenstehende werden statt seriöser News nur wirres Zeug über

irgendeinen „Rosenkrieg“ sehen . Als Nichtjurist sehe selbst ich nunmehr reichlich Potential für eine nette Trockenbrotkur .

Nunja , von mir hat er völlig den Ihm zustehenden Respekt .

Markus
Gast
Markus

Es ist doch immer wieder herrlich mit anzusehen mit welcher Akribie er vermeintlichen Spuren verfolgt und sich freut wie ein kleines Kind ob seiner überragenden Spürnase. Ganz der Sherlock. Trotz „offensichtlicher“ Verschleierungsversuche, die Schriftzüge auf den Fahrzeugen enthüllt. Guter Bello.. mach Platz!

Furunkel am Arsch
Gast
Furunkel am Arsch

Und ich wär so gern mal Mäuschen-mal so bei Bellendoof und Gruselkamp ab und an ins gemütliche Zimmer schauen.

Ich glaub das wär mal richtig spannend.

Aber, wahrscheinlich kämen mir die Mitleidstränen, ich hab ja so ein gutes Herz…. und würd im Essen, Tabak und die Handschellen bringen. Ohne diese tut er sich am Ende noch selber weh. Und das wollen wir ja alle nicht, oder ? Wenn ich eins hätte würde ich ja so ein stabiles Hemdchen mit Rückenschnürung da vorbeibringen, für die schlaflosen Tage. Nachts muss er ja Geschichten erfinden, der Bellogrimm

Ein Mitfühlender

Michael H.
Gast
Michael H.

Guten Morgen ich lese hier schon seit längerer Zeit mit und hatte auch schon mit Herrn Bellendorf zu tun. Sein Glück bestand in der Vergangenheit darin, dass es wirklich viele gab, die auf seinen Zug aufgesprungen sind, obgleich es viele Menschen gab, die von Anfang an wussten, dass der Herr Bellendorf, der ein verurteilter Betrüger ist, nicht wirklich Gutes im Sinn hat und eigentlich nur darauf aus war und ist, andere Leute zu difammieren und seinen eigenen Geldbeutel zu füllen. Der herr Bellendorf, der auch wegen nicht legalen pornografischen Dateien verwurteilt wurde, hat aber nun niemanden mehr; Keine Freunde, kein Geld. Er ist nur noch handzahm und irgendwann, und das ist das gefährliche, wenn er das auch so sieht, wird er eventuell seine Meinung körperlich durch drücken wollen. Nur davor sollte man eventuell noch aufpassen, ansonsten ist der Herr Bellendorf so wichtig und interessant, wie ein Furunkel auf der Pobacke…..… Weiterlesen »

bellaitalia
Gast
bellaitalia

Typische Verzweiflungstat Bellendorfs. Letztes mal als es so bei ihm zuging, stand er kurz vor seinem Haftantritt, manche erinnern sich