Trari Trara der SEO ist da

Bellendorf der SEO Clown

Gar lustig, aber auch besonders ehrlich kommt der Volker Bellendorf daher!

Trari Trara der SEO ist daManchmal staune ich ehrlich, was der Bello in seinem „Ecombase-SEO-Blog“ von sich gibt!

Da liest man dann, voller Erstaunen folgendes:

Trari Trara der SEO ist da – jetzt wollen wir ja mal langsam ein bischen Fahrt aufnehmen, im kommenden Jahr brauche ich eine Menge Knete, denn im Alter steigen die Ansprüche und gerade der Hobby Bereich verschlingt ja Unsummen Pinunse.

Knete muss beim Bellendorf rein kommen!

Jetzt kokettiert er auch noch mit seinem Alter, also ab jetzt Opa Bellendorf ;), der jede Menge an „Pinunse“ für sein Hobby benötigt.
Jetzt stuft sich der Bello in die Alterskategorie derjenigen ein, die gerne als „Opa Antenneverbieger“, oder „Opa Klaubock“ tituliert. Ok dann ist er ab jetzt der „SEO Verbimmler Opa“ !
Interessant ist, dass er damit seine SEO Aktivitäten begründet. Ja das schafft Vertrauen, bei dem kauft man gerne ein.

Besonders ehrlich finde ich folgenden Absatz:

Übernehme ab Januar 2015 wieder Aufträge im Bereich KONKURENZ TOT MACHEN, TOP RANKING in den Index Prügeln, Mitbewerber verdrängen, Shop in den Top 10 festnageln. Alle Shopsysteme, alle Branchen, Hauptsache die Knete stimmt.

Jetzt auf die BÖSE SEITE wechseln und gleich den BESTEN SEO nehmen.

Er ist der SEO böse Opa!

Der wieder SEO Tötungsaufträge ab 2015 annimmt.
Wie bescheuert muss man sein um sich so zu präsentieren.Seinen erhofften Kunden auch noch zu erklären die Konkurenz tot zu machen und im Anschluss auch noch aufzufordern auf die böse Seite zu wechseln.

Im Klartext!
Das verstehe ich als Aufforderung zu einer Straftat!
Denn einen solchen SEO zu ordern bedeutet in meiner Lesart, einen „black hat seo“ einzukaufen.
Das bedeutet weiterhin:
Black-Hat-SEO bezeichnet Prozesse der Suchmaschinenoptimierung, die eine Verletzung der Suchmaschinen-Richtlinien bewusst in Kauf nehmen. 
Und dazu fordert Volker Bellendorf potenzielle Kunden, ganz offen, auf?
Welches Rechtsbewusstsein hat der SEO-Opa Bellendorf?
Konkurrenz bewusst mit illegalen Mitteln zu schädigen? Das ist rechtens ? Nein strafbar!
Nun könnter der Seo-Opa Bellendorf ja behaupten das wäre nur lustig gemeint.
Stimmt aber nicht, denn lustig gibt es nicht, wenn man gewerblich Angebote anbietet.
Das sollte der JURA-Gott und SEO-Opa Bellendorf doch selber wissen.
Warum er sein Marketing so straf bewährt anlegt weiß ich nicht, aber ich werde das Thema im Auge behalten.
Also schaun wir mal

Share Button

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei