SEO BRAIN Bellendorf mental sehr schwach!

FPV BRAIN – Mental voll gut auf Scheibe„, meint Bellendorf allen mitteilen zu müssen!

FPV-BRAIN-NET von Volker BellendorfWie depressiv ist Volker Bellendorf momentan?

Der, zumindest in den Jahren 2008 bis 2010, nicht krankenversicherte Bellendorf sollte doch besser einen Psychiater aufsuchen, um aus dieser mentalen Endlosschleife heraus zu kommen.
Seit 14 Tagen lauert er auf das online gehen der Seite „FPV-Brain.net“ und muss zwanghaft darüber berichten:

 

Heute, am Tag 14, präsentiert sich die FPV BRAIN NET News Schleuder immer noch im schnöden Schwarz. Wahrscheinlich alles noch im Aufbau und streng Geheim. Wie sagt man so treffend. Der erste Schlag muss sitzen – und so darf man weiter gespannt sein, was The Brain beim Relounch der staunenden Menschheit mitzuteilen hat.

Glaubt The Brain Bellendorf wirklich noch, dass sich der Florian die Blöße gibt zur Zielscheibe zu werden?
Bello, das wird eine mentale Endlosschleife.
Versuche da heraus zu kommen. Setz Dich lieber vor eine Waschmaschine und schaue dem Programm zu. Das ist bestimmt unterhaltsamer als sich die FPV BRAIN NET News Schleuder anzusehen. Da kommt nix mehr !!!
Mach Dir nicht mehr die Mühe GIF Bildchen zu basteln, nur weil ein Video auf Deinen 22,- € Hosting nicht vernünftig läuft.
Das sieht nicht nur blöde aus, es nervt ständig, nicht abstellbar, so einen unbewiesenen Quatsch sehen zu müssen. So etwas war im vergangenen Jahrhundert mal modern, heute nervt so etwas nur.
Du schreibst:

Im Jahresrückblick 2014 ganz klar mein Favorit.: THE BRAIN.

Ist doch klar, bei Deinem persönlichen Jahresrückblick kannst Du nur auf Trümmer zurückblicken.

  • Angefangene, nie zu Ende geführte Prozesse/Klagen.
  • Ankündigungen von Dingen die Du ganz fix und doll machen wolltest. Leider sind wir nie zum Genuss der Ergebnisse gekommen.
  • Dann wurdest Du auch noch zu 18 Monaten Gefängnis, auf 4 Jahren Bewährung verurteilt.
  • Alle Deine geplanten Einkommens Quellen blieben trocken.
  • Dann musstest Du am Ende des Jahres 2014 feststellen, dass Deine persönlich, sehr liebevoll, verfassten Abmahnungen nur zur Heiterkeit im Umfeld der Abgemahnten geführt haben.

So einen Jahresrückblick muss doch zwangsläufig zu einer Depression führen.
Wenn man dann noch bedenkt, dass die davor liegenden Jahre auch nicht viel besser waren. Sozusagen immer nur von der Hand in den Mund.
Sollte man Deine Charakterschwächen nicht kennen, dann könnte man Mitleid haben.
Aber auch das Mitleid wird Dir nicht gegönnt. Ist schon ganz doll blöde, oder?

Jetzt sagen wir beide mal: „Schaun wir mal, was 2015 so bringt.“
Und ich bin da ganz doll drauf gespannt!

Grafik Quelle: Volker Bellendorf/FPV-News.eu

 

Share Button

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
TotoBellobuster Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Toto
Gast
Toto

Also da kann ich nur mit dem Kopf schütteln über so viel…..

@Rolf, er hat garantiert keine Depressionen. Da würde er nicht so einen Schwachsinn von sich geben.
Er leidet evtl. an einer psychotischen narzisstischen affektiven Persönlichkeitsstörung.

Bellobuster
Gast
Bellobuster

Er überrascht uns doch immer wieder: Wenn man glaubt, er könnte nicht tiefer fallen, dann haut er noch einen raus! Mitleid, keine Spur.