VIDEO: Schmierentheater mit Oppa Bellendorf

Volker Bellendorf führt ja gerne andere vor …

… weil Bellendorf das wieder einmal gemacht hat, dieses Video !

Wenn man sich bewusst selber so im Internet zeigt, muss man auch ertragen das man an seinen eigenen Thesen gemessen wird.
Für mich ist es unerträglich wie sich der Herr Bellendorf über jeden, ob Politiker, oder irgend eine Person aus dem Internet, lustig macht.
In einer satirischen Art könnte man das noch hinnehmen, aber er überschreitet bewusst jede Grenze der Satire, nur um Aufmerksamkeit zu erwecken. Meinungsäußerung sieht anders aus.

Egal welcher politischen Gruppierung man angehört, man darf niemanden öffentlich auf so eine Art diffamieren. Da kommt es nicht darauf an das es dieses mal die Kanzlerin war. Beim nächsten mal kannst es auch du selber, oder deine Frau sein.
Da macht der Herr Bellendorf keinen Unterschied. Hauptsache er bekommt Klicks bei YouTube.

Bellendorf hat in der Vergangenheit immer wieder ungestraft Menschen diffamiert und beleidigt !

Bellendorf dem selber nur das nicht pfändbare gehört, regelmäßig EV´s abgibt, glaubt dadurch unangreifbar zu sein. Lange Zeit hat das auch funktioniert. Die meisten Bellendorf Geschädigten haben, weil zivilrechtliche Klagen nun mal sehr kostenintensiv sind diesen Weg vermieden und Bellendorf lacht sich eins ins Fäustchen.
Wie hilflos Menschen sein können zeigt ein Telefonmitschnitt, den Bellendorf selber ins Netz gestellt hat um seine Unangreifbarkeit zu demonstrieren.
Ich zeige hier ein Bild eines Artikels aus seinem „Ecombase SEO Blog“
Empfindlichen Lesern empfehle ich das Bild nicht zu vergrößern. Es ist grausam was er da veröffentlichte.
Ecombase SEO BlogIn diesem Artikel veröffentlichte er einen Telefonmitschnitt eines verzweifelten Sohnes, der um die Ehre seiner Eltern kämpfte.
Es drehte sich um vom Bellendorf ins Internet gestellte Beleidigungen seiner Familie.
Hier der Mitschnitt, hört genau zu denn die Qualität ist nicht sehr gut. Es lohnt sich, wenn ihr euch ein Bild von Herrn Bellendorf machen wollt.

 

 

Der Sohn der beleidigten und diffamierten Familie war emotional höchst erregt und Bellendorf ziemlich gelassen und trieb ihn durch seine Beleidigungen immer mehr an.
Ich kenne die Hintergründe dieses Gesprächs.
Veröffentlicht wurde es von Herrn Bellendorf um mich persönlich unter Druck zu setzen. Das kann man daran erkennen das sein Beitrag unter dem Titel „Rolf und die kleinen Strolche“ veröffentlicht wurde.
Das hier veröffentlichte Telefongespräch fand 2009 statt und der Beitrag wurde im Dezember 2014 von Bellendorf in seinem Blog veröffentlicht.

Daran könnt ihr sehen wie Gewaltandrohungen Bellendorfs aussehen. Nur, meine Familie und ich erfreuen sich immer noch aller bester Gesundheit.
Das Fazit, lasst euch nicht vom Bellendorf beeindrucken. Er hat keine Zähne mehr und kann nicht beißen.
Im Internet spielt er keine Rolle mehr. Sein neuester Versuch bei YouTube einen Marktwert zu erreichen wird scheitern.
Geld verdient man dort nicht mit einigen Hundert Klicks und Abonnenten, da muss schon gewaltig mehr kommen.

Also, habt keine Angst vorm großen Wolf/Bello, aber dennoch sollte man ihm aus dem Weg gehen! Zu mindestens wenn es an Zahlungen an ihn geht 😉

Ich schaue mal …
… was es neues gibt. Bleibt interessiert.

 

Share Button

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei