Knakki NEWS: Was ist los bei Knakki Bellendorf?

Bellendorf versteckt alle seine Machwerke!

Was steckt dahinter? Ist es seine Art Abschied zu nehmen?
Dazu fiel einer treuen Leserin folgendes ein, sie schickte mir den Link zu folgendem Video:

Was den Herrn Bellendorf dazu trieb, kurz nach Beendigung des gestrigen Hangouts, alle seine Videomachwerke auf privat zu stellen, das weiß ich nicht.
Mir ist nur aufgefallen, dass er in den letzten Tagen wieder einmal hyperaktiv war.
In der Vergangenheit bedeutete dies beim Knakki, es ist irgend etwas bei ihm eingeschlagen.
Da liegt es nahe an seinen Strafantritt zu denken.
Haben ihm die Strafvollzugsbehörden.einen Strich durch seine Auswanderungspläne in Richtung Berlin gemacht?
Dann passt das Lied ganz prima zu seiner Situation.
Aber schaun wir mal … was als nächstes passiert.

 

Share Button

10
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
4 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
MotzinusTotoBerta DickBeobachterMr.Stevie010 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Anscheinend wurde im HO gestern die Fanny angegriffen und irgendein Nisebrim oder so ähnlich ist auf Knakki losgegangen. Hab‘ ich gerade von einem „Michael P.“, ein völlig verblendeter, verblödeter und beratungsresistenter Lemming bei Paulchen im Chat erfahren. Ob es wohl damit zusammenhängt?

Beobachter
Gast
Beobachter

Der gute Knakki hat in den letzten Hang Outs diverse strafrechtlich relevanten Sachen angekündigt. Vielleicht hat er nochmal darüber nachgedacht und möchte jetzt lieber die Spuren verwischen. Außerdem dürfte dem Jobcenter Hamm auch die Spendenaufrufe und -ergebnisse interessieren. Tja und so ist die Beweissuche etwas erschwert.

Hurtzzi 666
Gast
Hurtzzi 666

Ist das ein Witz oder Reales denken ?
KD könnte von Fanny unterwandert worden sein , oder ?
Oder ist der Meister aller Rechten Reichsbürger Inhaftiert ?
Wurde er auf der Flucht gefasst ?

Ich glaube er würde seine Intellektuelle Kollektion an Umnachteten Weisheiten nicht ohne weiteres Einbunkern wenn da keine Triftigen Gründe ( Rache von denn Geprellten ) hätte .
Denn die Welt soll doch von dem Genius der Göttlichen Weisheit naschen dürfen.
Oder sollten die Rechten gegen dem Göttlichen Mobil gemacht haben ?
Fragen über Fragen die einen Beschäftigen.
Hat vielleicht das “ HasiOhr “ Ihre Löffel mit im Spiel. Rache ist bei Frauen immer Leidenschaftlich 😉

bottzi
Gast
bottzi

Egal was passiert ist , für mich ist wichtig dass er bei Fanny aufschlägt . Da kann ich ihm mal mein Plattenghetto hier in Tegel zeigen und endlich die Nadel aus´m Arm ziehen und um Autogramme betteln . .
Im übrigen ist die JVA Tegel echt ne Reise wert , vor allem sind die Angestellten dort ganz grosse Fans .

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

Oh ha… Tegel… und ich hatte Moabit im Auge….
Egal wie es läuft… in Berlin wird er sich bestimmt nicht lange wohl fühlen

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Naja – Moabit is eigentlich die Begegnungs- u. Versammlungsstätte für Untersuchungshäftlinge oder Abschiebehaft – so jedenfalls mein letzter Stand aus Ex-beruflichem Hintergrund. Prinzipiell kann Jemand, der evtl. für Jahre eingebunkert wird, in JEDEN Knast bundesweit verbracht werden. Es kommt dabei drauf an, was in der Haftplanung steht, sofern sie schon vorliegt. Auch spielen ggf. persönliche Gründe, die im Häftling selbst liegen, eine Rolle, wo er untergebracht wird. Es könnte z.Bsp. sein, dass ein Häftling mit einer psychischen Beeinträchtigung in einem Knast untergebracht wird, wo es Therapiemöglichkeiten gibt für ihn, oder familiäre Gründe könnten auch eine Rolle spielen. Die dürften aber – die familiären Bindungen – bei ihm eher mager ausfallen. Naja – soll er mal nach Berlin kommen. Videos : Auf privat gestellt ? Was glaubt der Hansel eigentlich ? Meint er, Andere hätten keine Speichemedien oder was ? Man könnte der Justiz – rein infotechnisch – ja mal mitteilen,… Weiterlesen »

Toto
Mitglied
Toto

„…Egal wie es läuft… in Berlin wird er sich bestimmt nicht lange wohl fühlen…“
Falls er überhaupt dahin kommt. Da braucht er die Erlaubnis der JC´s. Denn ohne Genehmigung gibts kein Geld…

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

KD ist clever, KD macht nichts ohne Grund.
Er war heute um 9 Uhr beim AA in Hamm.
Er wird denen seine geplante Abwesenheit von 14 Tagen schon passend verkaufen.
Er, der große Meister geht doch jetzt in Berlin auf Jobsuche.

Naja, auch das wird ihn nicht vor der Haft retten……

Komt Zeit, kommt Rat, kommt Inhaftierung 😉

175.344 Arbeitslose sind in Berlin gemeldet,

Keine Ausbildung, nie gearbeiet, keine Zeugnisse oder Arbeitszeugnisse…..
Alt, verschlagen, vorbestraft… ist doch die Ideale Mischung um sich aus allen Arbeitslosen in Berlin hervor zu tun und einen super Job zu bekommen.

Motzinus
Mitglied
Motzinus

Ich vermute, das er jetzt darauf hinarbeitet (Ratschlag vom Pflichtverteidiger?), um für sich selbst eine günstige Sozial Prognose zu erstellen.
Nach dem Motto: habe feste Beziehung, ernsthaft bemüht einen legalen Job zu finden, extra dafür nach Berlin gegangen bla bla bla…
Um das Ganze von 30 Monaten + Zuschlag auf 20 Monate ohne Zuschlag oder weniger zu drücken?
Danach könnte er ja einfach behaupten, die in der JVA wollten ihn absolut nicht mehr und hätten sich daraufhin geeinigt… 🙂
Hoffen wir mal, das sein Plan nicht aufgeht.

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Wie jetz : “ Hat vielleicht das “ HasiOhr “ Ihre Löffel mit im Spiel. Rache ist bei Frauen immer Leidenschaftlich “
-> Is sein Alkiohr etwa abgesagt – oder besser besser – abgesägt ?