Knakki NEWS: ***UPDATE*** Bellendorfs „Beweise“ auf dem Prüfstand !

Ich liebe es, wenn Knakki Bellendorf seine „Beweise“ zeigt.

Meistens konnte man seine Fakes schnell erkennen.
Weitere Details im neuen Video !!!

Knakki Bellendorf schätzt seine seine Zuschauer für ziemlich blöde ein.

Ich schätze diese Menschen eher als ziemlich unkritisch ein, denn sie nehmen das von Knakki behauptete vorurteilslos und als Tatsache wahr.
Ich gebe mal ein Beispiel.
Herr Bellendorf posteste bei Paul Zuericher im HO (nicht dem inzwischen gelöschten), auf die Frage zu seinem hier besprochenen Beweis-Video eine Sendungsverfolgungsnummer in den Chat.

Wenn man diese dann verfolgte, bekam man folgendes zu sehen.
Knakki Bellendorf lügt

Wie viele haben das überprüft?
Ich glaube, das waren nicht viele. Man sagt sich bequemerweise lieber, wenn der das postet, dann wird es auch stimmen.
Die Realität zeigt aber, dass dieses Paket nie eingeliefert wurde, also auch nie zugestellt wurde.
Für mich sieht es so aus, dass Herr Bellendorf aus Erfahrung weiß, dass er ruhig Unsinn behaupten kann, denn man glaubt ihm unkritisch jeden Blödsinn.
Das beweisen mir auch einige Kommentare unter meinem Youtube Video.
Hier ein beispielhaftes Zitat:

Capt. Nemo vor 2 Stunden
Klar weiß einer der Leminge eine Erklärung dafür, wenn man mal genauer hin geschaut hat, ist es die österreichische Post und nicht die Deutsche und die hat einen Vertrag mit Hermes, also bevor man solche Dinge raus haut, vorher sich mal informieren
Was will mir der Käpten Nemo damit sagen?
Ich weiß es nicht, denn ob es die österreichische Post ist, oder die deutsche, versendet wurde mit Hermes und ob die einen Vertrag mit der deutschen, oder österreichischen Post hat, wage ist zu bezweifeln, denn es sind zwei konkurrierende Unternehmen.
Warum sollte Hermes sich eines anderen Unternehmens bedienen, wenn die Firma doch in beiden Ländern vertreten ist, also eine funktionierende Logistik vorhanden ist?
Beweise für seine Behauptungen bleibt der liebe Käpten uns leider schuldig.

Solche Kommentare verteidigen unüberlegt Bellendorfs Behauptungen und ziehen noch nicht einmal ansatzweise in Betracht, dass meine Argumentation sinnvoll sein könnte. 
Ich werde noch ein Update zu diesem Video machen, denn im Nachhinein habe ich weitere Informationen erhalten, die den angeblichen Beweis Knakkis weiter entlarven.
Schaun wir mal … ganz entspannt der Bellendorfschen Selbstmontage zu.
Share Button

85
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
19 Kommentar Themen
66 Themen Antworten
3 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
20 Kommentatoren
Peter WoelfeleiguggeMarco KurtzRambazambaIsostar Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Wir sollten ihn alle bei diesem Entschluss bestärken und ihm Mut wünschen, diesen auch durchzuführen. Und was ist schon wieder mit der Mimose Götzi los? Was ist dem denn schon wieder über die Leber gelaufen, der weint ja gleich.
https://youtu.be/1d8DSaC6spE?t=1m51s

comment image

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Schaut Euch das hier an. Nur drei Sekunden Anruf, danach komplett entgleiste Gesichtszüge. Ich weiß ja nicht, wer da dran war, aber das hat den Vollhorst völlig aus der Bahn geworfen:
https://youtu.be/uoDEJsJDVUU?t=1h20m10s

comment image

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Yupp – das würde ich auch so sehen; Normaleweise, wäre das – aus seiner Sicht – „irgendein Penner “ gewesen – wäre ne kurze Schimpfkanonade gekommen. Stattdessen nichts und nen Gesicht aus dem es förmlich heraustropft, dass hinter dieser Visage irgendetwas gearbeitet hat.
„Offizielles“ kann das aber um die Uhrzeit nicht gewesen sein und WAS „Privates“ wirft den braunen Pädophilen Betrüger, Stalker,Dieb, Erpresser, Nötiger, Bedroher denn so aus der Bahn ? Oder besser – welche Person ? Denn Mehr als dass er wusste WER es ist kann ja nicht passiert sein.

Gut beobachtet, @Berta Dick

Paul
Gast
Paul

21.11.2016 [ 21 Uhr ] – Anruf Austin Hacker Powers – Anruf Ragnar Stalker Lodbrok und Geschwurbel…. Solche Beiträge sind der beiden Bello’s Lebenselixier. Ständig auf der Suche nach neuen Feindbildern, die sie, in allgemein bekannter Manier in Szene setzen, um im 4G-Modus, das Bad im Morast der dummen breiten Teilnehmer-Masse zu genießen. Der „Aphasie geprägte“ mit dem lustigen Fingerspiel, stellte gleich von Anfang an klar, wie das Niveau der Teilnehmer festgeschrieben ist, https://www.youtube.com/watch?v=uoDEJsJDVUU&feature=youtu.be&t=7m und bewies damit wieder einmal mehr, dass ihm als Fachkraft „nächtlicher Verteiler von Prospekten“, außerordentliche Qualifikation innewohnt. Heuchlerisch und scheinheilig gebärden sich die, auf extrem-aggressiv gepolten, „real-Life-Versager“. „PEARL“, die einzige mit Format in diesem HO, die diese schäbige Pennerbande erkannt zu haben scheint, https://youtu.be/uoDEJsJDVUU?t=1h41m10s wurde, als aufrechte Kritikerin mit richtig guten Fragen, vorzeitig gebremst und abgewürgt. Eines sollte die hübsche sympathische Frau allerdings beachten: Kritiker, stehen bei den Bello’s auf der Rangliste der Feindbilder ganz oben… Weiterlesen »

Peter Woelfel
Gast
Peter Woelfel

Kurz danach gehts bei dem göttlichen Schlauberger ja weiter. Der nächste Klopper:

Während alle anderen es falsch machen und differenzieren spricht Bellenblöd es richtig aus wie es heißen muss, nämlich:

differentiert

Also merkt euch das für das nächste Mal, es heißt: differentiert

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Yupp – is ja wohl auch sehr run table 🙂

Der Priester
Gast
Der Priester

Ist es nicht wunderschön wenn Dummheit sich paart mit Arroganz, Überheblichkeit, Narzissmus, Boshaftigkeit und Empathielosigkeit – und dann auch noch ungebildet! In sparta hätte man nach der Geburt gesagt: „Uhps – ein Arschlochkind!“ und hätte ihn aussortiert 🙂

Paul
Gast
Paul

Der Priester sagt:
„In sparta hätte man nach der Geburt gesagt: „Uhps – ein Arschlochkind!“ und hätte ihn aussortiert“

Genau! Und heute?
Da stellt man fest: Uhps – ein kleines Arschloch; – ein Klaps auf den Po – und ab mit ihm nach YouTube, für den Rest seinen beschissenen Lebens. https://www.youtube.com/watch?v=xK0cJa9ZAdE

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

Bello ist einfach nur ein Drecksack!

Nun spielt er sich als Fachman für englische Grammatik auf!

Behauptet er doch, das Curd des Englisch nicht mächtig sei.
https://www.youtube.com/watch?v=mWFMn9rl4F4&t=100s

Na ja, hier mal ein Link zu google:
https://www.google.de/search?q=good+morning+to+the+world&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=r_EzWK-VDu-v8wf0rqCoAg

Sicherlich haben all jene die diesen Satz verwendet haben, auch so richtig einen am Brett, nach Bellos logik.
Und sowas am frühen Morgen.
Einfach nur zum kotzen!

Isostar
Gast
Isostar

Knakki hat den Betteltribun erpresst. So so. Nachtrag zu den Volxtribun Spenden u.a.???????

Der weis wohl echt nicht mehr wo es lang geht……
https://youtu.be/YiJy4BXrPpM?t=1m47s

Isostar
Gast
Isostar

ps zu dem update Video, check mate würd ich sagen richtig guter 2 Teiler :))

Mario
Editor
Mario

https://www.youtube.com/watch?v=YDRBlsPXWmU, Zeitstempel: 5:50
Hier behauptet Knakki, dass man auch mit Hartz4 nicht krankenversichert sein kann. Er behauptet, dass er auch mit Hatz4 9 Monate nicht versichert war, ja ne is klar…
Sowei ich weiss, bekommt der Volki seit November 2015 ALG II und er hat im gleichen Monat auch Um Kostenübernahme für seine Kauleiste gebeten, wie hier zu sehen…
https://www.youtube.com/watch?v=KuFcCGy-aGQ&t=2s, Zeitstempel: 1:40
Hier ist absolut klar, dass er lügt. Wieso lügt er? Ist an dieser Spendenaktion etwa was faul?
Wenn doch da alles echt, real und ehrlich wäre, müsste doch niemand lügen, oder etwa nicht?

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Völliger Blödsinn was dieser Idiot da erzählt. In Deutschland gibt es eine gesetzliche Verpflichtung krankenversichert zu sein. Es darf niemand NICHT versichert sein – man hat da garkeine Wahl – das ist eine gesetzliche Verpflichtung Wer sich nicht selbst um ein Versicherungsverhältnis kümmert, wird zwangsversichert bei der AOK oder bleibt einfach bei der Versicherung, bei der er zuletzt war. -> -> Kümmert man sich nicht um die Bezahlung der Beiträge – laufen die einfach als Schulden auf und es passiert Dasselbe wie bei jeden anderen Schulden auch. -> -> Es wäre ergo möglich, dass er sich nichtg korrekt um seine Angelegenheiten gekümmert hat und es deswegen zu Schulden bei der Versicherung gekommen ist. Bekommt man aber ALG-II, dann wird ab Bewilligungszeitpunkt auch die Krankenversicherung bezahlt – undzwar ausnahmslos an die Kasse direkt. Es ist dann weiter sogar so, dass der Nachweiss über eine bestehende Krankenversicherung sogar eine Grundvoraussetzung ist für… Weiterlesen »

Alter Rheindampfer
Mitglied
Alter Rheindampfer

Mr.Stevie010

Vollkommen richtig!
Hier auch ein Nachweis dafür:
https://www.1averbraucherportal.de/versicherung/krankenversicherung/krankenversicherungspflicht#

Mario
Editor
Mario

Völlig richtig…
Es ist schon möglich, bei Selbstständigkeit nicht krankenversichert zu sein. Das kann passieren…
Aber bei Hartz 4 ist man automatisch krankenversichert, ob man will oder nicht (meist will man ja).
Die Aussage, dass der Bekannte, für den er gesammelt hat, keine Krankenversicherung hat, obwohl er Hartz 4 bezieht, ist eine dreiste LÜGE!
Ich frage mich immer noch…. Wieso lügt da Volki, wieso?
Ich muss zu dem Schluss kommen, dass auch diese Spendenaktion ein Fake ist.

Marco Kurtz
Gast
Marco Kurtz

mit Hatz vier ist man immer Versichert so war es bei mir mal sonst wäre ich pleite gewesen

eigugge
Gast
eigugge

Das stimmt nicht generell, es gibt Konstellationen wo die KV nicht automatisch aktiv ist im SGBII Bezug.

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Richtig, @eigugge : http://www.sozialleistungen.info/hartz-iv-4-alg-ii-2/krankenversicherung.html hier erklärt, was sein kann. -> Das schliesst aber immer noch nicht die gesetzliche Pflicht zum Versichertsein ( egal wo ) aus ! Wenn nicht „automatische“ Mechanismen zum Tragen kommen, ist die Person, die sich versichern muss, selbst zum korrekten Handeln aufgerufen. Es bleibt dabei – der Typ – wenn es stimmt – hat Schulden, weil er im Rahmen seiner Bedürftigkeit was verschludert hat. Kakki hat nichts davon erzählt, dass der Typ mit Irgendjemandem dessen Vermögen oder Verdienst angerechnet wurde zusammenlebt oder nur ein „Aufstocker“ ist, oder „Gering-Selbstständiger oder oder oder…. . Es geht hier sachlich nicht um einen Sonderfall, sondern um Jemandem, der komplett von ALG-II lebt und in diesem Fall wird IMMER die KV in einer gesetzlichen Pflichtversicherung übernommen. Es kann sein, dass Jemand in einer Privatversicherung ist und dann zum Bedürftigen wird. Da man aus einer Krankenkasse wegen der Pflicht zum Versichertsein nicht… Weiterlesen »

Der Priester
Gast
Der Priester

[ 03.30 Uhr ] – Knakki hat den Betteltribun erpresst. So so. Nachtrag zu den Volxtribun Spenden u.a. —- https://www.youtube.com/watch?v=gWe-3gYRHwQ
Hört euch mal den verurteilten Betrüger an. Wie er droht und „beweist“, beleidigt und droht!
Der Typ ist echt jenseits von Gut und Böse.

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Unglaublich. Bezeichnet jeden als Stalker, er selbst macht das öffentlich! Wenn ihn der Kerl anzeigt, hat er wieder ein Verfahren wegen Beleidigung. Und er selbst erpresst doch auch, wenn er verlangt, dass sein „Gegner“ ein Video hoch lädt, ansonsten „dreht er ihn auf links“. Wie gesagt, unglaublich. Bedrohung ist auch dabei, sicher auch Nötigung, usw. Warum kann der immer und immer wieder weitermachen? Das gibt es doch gar nicht! Wie lange müssen wir uns das noch anschauen, bevor dieser Idiot verschwindet? Eine Straftat nach der anderen und nichts passiert.

Dr.Med Rasen
Gast
Dr.Med Rasen

Schimpf doch bitte nicht!
Wenn Dir das nicht schnell genug geht, hilf doch mit und erstatte Anzeige.
Du kannst bei Straftaten Anzeige erstatten, auch wenn Du nicht selbst betroffen bist.
Rein dem BGB / STGB nach ist man als Bürger gar verpflichtet Anzeige zu stellen, wenn man einer Straftat gewahr wird.
Also ran an die Tasten und das Telefon!
Unternimm mal selber was statt zu jammern wie langsam die Mühlen mahlen!

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Das ist eine hervorragende Idee! Ich bin dabei!

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Ich habe das u. Ähnliches schon mehrfach getan. – Bei seinen Beleidigungen gegen F.W.Steinmeier / Die SPD-Zentrale war sehr freundlich zu mir https://www.spd.de/site/kontakt/ – Bei den Beleidigungen gg. den ehemaligen Lokalpolitiker aus seiner Wohngegend – Seinen Betrug im Leistungsbezug / Das Jobcenter Hamm war auch sehr freundlich und hatte mir bestätigt, dass der gute Herr Bellendorf entgegen seiner Aussagen keine Freundschaften zu Mitarbeiter-innen pflegt – Der EhosenTünneffladen aus Wien hat seit einiger Zeit ein ordentliches und komplett vollständiges Impressum, das entsprechende Amt in Wien hat auch seh freundlich auf meinen Hinweis reagiert und wie man sehen kann, mit Erfolg. – der Bundesverband für Körper- u. mehrfachbehinderte Menschen ( http://bvkm.de/ ) fand seine Darstellungen von Behinderungen auch hochinteressant Ich habe das in ordentlichher, schriftlicher Form getan, Videobeweise auf DVD gebrannt mitgeschickt. Wenn JEDER Bissel so tun würde, läuft da massig was auf und das wird ihm auf den kopf fallen –… Weiterlesen »

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

Vielen Dank für diesen Kommentar!
Fühl dich von mir umarmt!
So, wie von Dir praktiziert, so bekommen wir den Widersacher Stück für Stück in die Knie gezwungen!
Vielen Dank für Deine Mühen!

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

@Der Priester

Pädokakki geht immer dann so richtig ab, wenn man Volltreffer gelandet hat.
Dass er wegen der Spendensache „Curd“ und dann wegen der Grabgeschichte so am Rad dreht verbal, BEWEISST tatsächlich etwas. Aber nicht das was Pädo erzählt, sondern es bestätigt die Vermutungen, die geäussert wurden.

Rambazamba
Gast
Rambazamba

wenn da nicht irgendwann mal jemand Grenzen setzt bei seinem Vorgehn, zweifel ich langsam an unserem Rechtsstaat! Er will alle anschwärzen beim Arbeitgeber usw. Veröffentlicht Bilder von Privatpersonen, was er ohne Zustimmung glaub nicht darf, droht den Leuten auf das übelste, stiftet Leute zu Straftaten an und was weiß ich nicht alles… mir fehlen langsam die Worte was da abgeht….
Und das gefällt seiner „Community“ ? Die Reflektieren mal gar nix mehr…Sehn die nicht das Sie ständig mit dem zeug anfangen? Aber davon lebt halt seine „Youtube Karriere“ Ein Mann in diesem Alter führt sich auf wie mit 16… Da muss außer diesem bösartigem Dasein nix mehr über sein…
Nur zu hoffen das mal Gesetzlich was geschieht…

Filou
Mitglied
Filou

Noch mal off topic…sorry…

Einen Tag zuvor noch in Paul Zuerichers HO gewesen und sich selbst als Niete erwiesen. Wer so etwas ausschlachtet um jemanden fertig zu machen, gehört an der Bordsteinkante kaputt geschlagen.
Sorry für die Wahl meiner Worte.

https://www.youtube.com/watch?v=QjEd0Z45hrc

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Aber mal andersrum gefragt – wie kann es überhaupt sein, dass es von “ dem Vorgang “ ein Video, nein- ein LIVEhangout, wenn auch teilweise ohne Bild – gibt ?????. Hallo ?
Oder habe ich jetzt mal einen blackout und begreife das einfach nicht ?

Filou
Mitglied
Filou

Off Topic:

Der hier wollte beim Paul im HO stänkern, habe mir erlaubt den Account zu melden:
https://www.youtube.com/channel/UC36KEynKtEYLnR2h9Ll2wmg

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Er zeigt seine Kontoauszüge und sagt: „Ich lebe transparent“ und die Lemminge klatschen Beifall. Wo sind die Gelder, die er per gefaktem Paypal-Konto bekommt? Kann man nicht faken? Kann man wohl. Wo sind die Gelder, die er mit einem gefakten AMAZON-Konto bekommt? Kann man nicht faken? Kann man wohl! Wo sind die Geld, die er über ein gefakten Ebay-Konto bekommt? Kann man nicht? Kann man wohl!

Kann bitte mal jemand die Sachspenden melden, die er bekommt? Die muss man nämlich bei Hartz4 angeben. Ach, ich vergaß: Es läuft ja ein Betrugsverfahren gegen Volker Bellendorf wegen „Erschleichung von Sozialleistungen“ in fünfstelliger Höhe.

Da seine Lemmige hier mitlesen, wollte ich das nur noch einmal erwähnt haben!

Filou
Mitglied
Filou

Alter Schwede, wie die Suffnase gestern zunächst in den Seilen gehangen hat 😀
Erst nach ordentlich nach tanken aus der Spendenbatterie mit Schnaps konnte er sich wieder halbwegs artikulieren.
https://www.youtube.com/watch?v=W9tvle24AY8

Er hat auch wieder vergessen die Daumen auszublenden, 83 nach oben und 192 nach unten lassen erkennen wo die Reise hingeht…

Auch hier noch mal Danke an Rolf für das Update.

Mario
Editor
Mario

Ich fasse nochmal kurz zusammen…. 1. Die beiden Pakete (das gezeigte und das, wo Volki bei Paulchen die Sendungsnummer bekanntgab haben völlig unterschiedliche Paketnummern. 2. Das Paket, wo Volki die Sendungsvervolgung bzw. den Link rausgab, wurde nie versendet. Es wurde nur ein Etikett ausgedruckt, um das Paket bei Hermes quasi anzumelden. Das Teil wurde aber nie zu Hermes gebracht. 3. Der superschlaue Göttliche war wieder mal so bescheuert, er hat wieder mal die Paket-ID nicht unkenntlich gemacht wie vor ein paar Wochen schon mal. Diesmal ist es kein EAN-Code, diesmal ließ er einen QR-Code sichtbar in seinem Video „Schwurbel General seine e-Zigarette ist zurück – keine Zustellung möglich“, zu sehen ab 0:57 4. Dieses gezeigte Paket hat einen Rücksendeaufkleber, wo per Hand ein Datum eingetragen wurde, zu sehen ist der 18.08, leider sehr unleserlich, aber lesbar. 5. Wer nun auf die Idee kommt, diesen QR-Code zu scannen, bekommt bei Hermes… Weiterlesen »

Filou
Mitglied
Filou

Jo Mario, langsam wird immer klarer, dass das eine Päckchen die Lieferung an Perle gewesen sein muss, Ingo Knito hat da sicher recht, weil es tatsächlich auch in den zeitlichen Rahmen passt.

Merowinger
Gast
Merowinger

Hi, und das heißt aber auch, Perle Schlaumeier hat Volki vielleicht in einem Anfall von Weisheit, nicht seine richtige Adresse gegeben. Nur so ein Gedanke!

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Rolf, Du hast da ein sehr schönes Update geliefert.

Und zu der Sendungsverfolgung, die aus dem QR-Code stammt und nicht zugestellt werden konnte:

Kiel könnte noch einen ganz anderen Sinn ergeben.
Wollte der Marty-Gammel-Store nicht mal so lustige Team-Hemden/Shirts für den Perle anfertigen und ihm zuschicken?
Ich erinnere mich da dunkel an einen Hangout, wo darüber gequatscht wurde.
Das könnte sogar zeitlich passen, aber sicher bin ich mir beim zeitlichen Ablauf eben nicht.
Wollte nur auch bei den Vermutungen zur mysteriösen Paketsendung mitspielen. 😉

In diesem Sinne; bis neulich denn.

Filou
Mitglied
Filou

@ Ingo Knito

bei Kiel war mein erster Gedanke auch Michael Perlitschke. Das wäre tatsächlich eine Option…natürlich rein spekulativ…

Alter Rheindampfer
Gast
Alter Rheindampfer

@ Ingo Knito

Da war doch noch was mit Kiel: „Die Knakkfrische“ aka Stefanie (Bäckereifachverkäuferin)
versuchte sich doch vor einiger Zeit mal als MOD bei Kakki.
Evtl. besteht da ein Zusammenhang!?

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Ja ich glaube, das passt auch ganz gut. Wobei ich mir da ehrlich noch gesagt noch unsicherer bin, als mit dem Zeitraum, wo es um Perles Lieferung geht.

Genau so unsicher bin ich dabei mit folgender Aussage:
Ich meine mich zu erinnern, dass die Bäckerin und ihr Männe die gesponsorten Trikots bereits in einem (oder mehreren) Hangout(s) getragen haben. Daher wäre die Nummer mit „Adresse nicht gefunden oder unvollständig“ bei den beiden eher unlogisch.
Aber, wie gesagt. Diese Behauptung stelle ich selbst mit einem gaaaanz großen Fragezeichen auf.

Recht hast Du aber, dass Kiel da genau so gut passt.

Einerderaufpasst
Gast
Einerderaufpasst

Dieser Michalel scheint der Einzige zu sein, der eine gute Allgemeinbildung und auch Bildung in Nischenbereichen hat. Warum lässt sich so jemand mit diesen Idioten ein? Talentverschwendung meiner Meinung nach.

Alter Rheindampfer
Gast
Alter Rheindampfer

Michael erscheint nur auf den ersten Blick der einzig vernünftige Mensch in dieser
ansonsten asozialen Runde zu sein. Seine Allgemeinbildung hebt sich in der Tat
erheblich vom Rest der Truppe ab, nur hinkt sein Charakter dem offensichtlich hinterher.
Marcus27 ist ist ja für sein grenzdebiles Verhalten bekannt. Köstlich, wie er sich immer
wieder an dem Wort Loyalität versuchte. Dafür beherrscht er aber „definitiv“ einwandfrei. 😉

Dass aber der lustige Mainzer Karnevalist noch getoppt werden kann,
hat heute der Teilnehmer „Leigon0011“ bewiesen. Unbeschreiblich,
was der von sich gab. Der einzige „Lichtblick“ hatte er, als er um eine Spende bettelte.

Der Priester
Gast
Der Priester

Ich kann mir dieses Lumpengesocks nicht mehr reinziehen, ich möchte so in den Monitor reihern. Respekt das ihr euch den Auflauf von minderbemittelten Säufern und ganz lustigen Nullcheckern (Alex, Markus) so geben könnt. Grenzdebiles Gegacker, saufende Arbeitslose in Unterhose oder ohne 🙂 , besoffene Alks aus England und Stammtischgelabber das einem die Poperanze durchschmort. Ne – da hau ich mir lieber nen Hammer auf den Kopf

Paul
Gast
Paul

Es sei mir gestattet, dass ich diesem schönen Kommentar, meinen hinzufüge:

„Gleich und Gleich gesellt sich gern“, oder „Unter Blinden ist der Einäugige König“.

An Orten, wo „Lolität“ mit Schwanzlutschen und/oder mit eheähnlichen Zuständen (ich sag dir was und du gehorchst) übersetzt wird, ist ein harmonisches Miteinander nicht auszuschließen.
https://youtu.be/W9tvle24AY8?t=1h

Das mit dem Hammer auf den Kopf würde ich mir reiflich überlegen, das haben sämtliche Bello-Lemminge nämlich schon hinter sich.

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

Puh….. harter Tobak….. habe mir die Sprungmarke https://youtu.be/W9tvle24AY8?t=1h angesehen.
Mal ganz ehrlich; was sind das für Gestalten, die da um 22 Uhr voll trunken rumsitzen?
Kennen die einfachsten Begriffe nicht, schwurbeln dummes Zeug, für alle Zeiten im Netz dokumentiert.
Irgendwie hatte das so richtig RTL2 Charakter. Frauentausch etc.pp ist harmlos dagegen.
Ich hab immer gedacht, ich hätte nicht sonderlich viel auf dem Kasten.
Aber neben denen da im HO, da fühle ich mich wie Einstein und Stephen Hawking in einer Person.

Toto
Mitglied
Toto

Ich hab mir auch ein paar Minuten angetan und habe festgestellt: Die Mainzer Schießbudenfigur hat Probleme mit der „Loylität“.
Bitte belehrt mich eines besseren, aber liegen da im Hintergrund bei Herrn B. Stangenweise Zigaretten rum oder hab ich Hallus?

Alter Rheindampfer
Gast
Alter Rheindampfer

@Toto

Nein, keine Zigaretten. Das war tatsächlich Essbares.
Kakkendorf hielt u.a. eine Packung Nudeln in die Kamera.
Ansonsten war dieser HO mal wieder ein Lehrstück nach
dem Motto: „Geht es noch tiefer?“. 🙂

Etwas OT: Schade, dass die Beiträge nicht mehr editiert
werden können. 🙁

Toto
Mitglied
Toto

@Reindampfer: Thx für die Info. Ich kann das nicht so gut erkennen.
Die Beiträge können bis 30 min. noch editiert werden. Bei mir geht das noch.

Alter Rheindampfer
Gast
Alter Rheindampfer

@Toto

Nö, bei mir weder mit Firefox noch mit Chrome,
habe das gerade noch (20 Min. später) getestet.

Toto
Mitglied
Toto

Ich hab den Firefox und es geht ohne Probs. Versuch mal den Cache zu leeren, vielleicht bringt das ja was.

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

Kann es sein, das nur die mit Glied 😉 editieren können?

Toto
Mitglied
Toto

@Dr.med. Die ohne aber auch. 😉

Alter Rheindampfer
Gast
Alter Rheindampfer

Hmmmm, jetzt wo Dr.Med Rasen das erwähnt:
Diese Status-Zusätze (Mitglied/Gast) sind auch verschwunden.
Alles sehr sonderbar.

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

Es ist ein „Fresspaket“, eine Lebensmittelspende.

Nur, wenn ICH jemandem eine Lebensmittelspende beschere, dann besteht diese nicht aus zwei Produkten in x-facher Anzahl, sondern ist sinnvoll gemischt.

Hier scheint es sich in meinen Augen um Produkte zu handeln, die der Spender sehr sehr sehr günstig bekommen konnte. Den Rest den ich grad denke, den lest bitte zwischen den Zeilen. Möchte nicht zu deutlich werden.

Jedenfalls gilt der Spruch : “ Jeden Tag steht nen Dummer auf, den man ausnehmen kann“ noch heute.
Ein dreifaches “ Lebet hoch, ihr Lemminge, lebet hoch!“

Franz
Gast
Franz

hallo zusammen,

was mich wundert, bei euren tollen recherchen, das noch niemand diesen link hier


Knakki Deluxe Wunschzettel

diskutiert hat!

und er wird sicherlich penner finden, die ihm das finanzieren!

quelle:comment image

Filou
Mitglied
Filou

Hallo Franz,

der Wunschzettel ist sicher den meisten hier bekannt, es lohnt nicht größer über den zu diskutieren weil die Bettelei von Zellendorf alltäglich geworden ist…also kein großer Aufreger mehr…
Und das er schon darüber Zeug bekommen hat, ist ja auch bekannt.

Paul
Gast
Paul

Diese kleinen, vor allem aber detaillierten Informationen bringen es auf den Punkt.

Aufklärung (auch in kleinen Schritten), ist und bleibt ein zwingendes Erfordernis, um Hochstaplern, Spitzbuben und Tagedieben in ihren Lügen- und Betrugs-Strategien auf der Spur zu bleiben. Die Überführung eines Betrügers gelingt, wenn Beweise erbracht werden, die nicht von ihm beeinflussbar sind.

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Lügen und Betrügen. Das zieht sich anscheinend wie ein roter Faden durch Bellos Karriere.

Eine Sache muss man ihm aber lassen. Er ist damit in guter Gesellschaft.
Seine neue Flamme, das Asiohr, ist mindestens genau so verlogen wie er.

Behauptete Sie doch im Hangout letzter Nacht, der Weg zur Arbeit sei bei einem Dieselpreis von 2,80 britischen Pfund pro Liter nicht zu bezahlen.
Komisch nur, dass der Dieselpreis in Wahrheit 1,38 Euro, also 1,18 britische Pfund pro Liter beträgt.

Man kann ihr noch nicht einmal einräumen, eventuell den Literpreis mit dem Gallonenpreis verwechselt zu haben, denn der liegt weit über 2,80 britische Pfund.

Wenn man lügen will, dann sollte man es so machen, dass man es nicht zu leicht nachprüfen kann. Das gilt auch für diese englische Medusa. Traurig sowas.

In diesem Sinne; bis neulich denn.

Der Priester
Gast
Der Priester

Alki-Ohrs Sprit Preis ist abhängig von der jeweiligen Promille Grenze und erhöht sich mit zunehmendem Konsum sprunghaft – soweit man das aus Ihrem Gelalle irgendwie herausfiltern kann 😉

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Eventuell, also ganz vielleicht, hat sie sich ja auch nur versprochen und meinte gar nicht Diesel sondern Fusel.
Das ergäbe ja auch viel mehr Sinn.
Den Weg zur Arbeit (als ob….) nüchtern zu bestreiten, ist ja auch eine Zumutung.
Wenn dann der Liter Fusel fast 3 Pfund kostet und man 10 Liter für den Weg braucht, bis der Normalpegel erreicht ist, reißt das natürlich ein Riesenloch in die Haushaltskasse….

Toto
Mitglied
Toto

Moin Stevie & at all
und schon hat der Herr B. ein neues Opfer an der Leine. Jetzt Zuckerbrot, demnächst Peitsche….
Was ich aus dem HO nicht so richtig entnehmen kann ist ob er auch die Medikamente zu dem Domin schickt. Würde mich echt mal interessieren.

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Er schickt garantiert NICHT DIE GEZEIGTEN Medikamente. Kann er gar nicht, weil :

– Bisoprolol = verschreibungspflichtiger Betablocker gegen bluthochdruck, nur gegen Rezeptvorlage erhältlich
– Tramadol = synthetisches Opioid, starkes Schmerzmittel, gibt es nur gegen besonderes BTM-Rezept
– Torasemid = verschreibungspflichtig, bei Herzinsuffiziens bzw. deren Hauptfolgen ( Hochdruck & Ödeme )
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Tromcardin & Kalinor; frei erhältlich, können aber verschrieben werden und machen Sinn bei Hochdruck und Herzinsuffiziens. Kalinor ist quasi hochkonzentriertes Kalium und Tromcardin ist ein Wirkstoffcomplex verschiedener Mineralien, hauptsächlich Kalium, Magnesium und einiger herzrelevanter Vitamine.

Die Zusammenstellung ist schlüssig; die hat nicht Bellenpädo gemacht, dazu ist er nicht intelligent gewissenhaft genug.

Toto
Mitglied
Toto

@Stevie:
Er hat irgendwie und ohne direkten Bezug auf die Medics gesagt „…packen alles in ein Paket…“, daher die Frage. Auch hatte er den Anschein erweckt, mMn, dass seine Lemminge das „gespendet“ haben KÖNNTEN.
Meine Frage oben bezog sich eher auf einen Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz.

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

@Toto

Also :

Das Biso und das Tora – ja, es wäre ein Verstoss gegen Arzneimittelgesetz, wenn ein nicht-Mediziner ein Medikament abgibt, welches verschreibungspflichtig ( rezeptpflichtig ) ist.
Wenn sowas rauskommt, dann gibt es saftig Ärger. Weder Originalverpackte noch Restbesbestände dürfen weitergereicht werden.
Beim Tramadol ist es sogar doppelt : Einmal Arzneimittelgesetz und das allbekannte BtmG, welche zum Zuge kommen. Egal wie die das veranstalten würden – es wäre auf jeden Fall illegal und beim Tramadol – Weitergabe von Rauschgift.
Ich glaube auch nicht, dass Bellenpädo SACHspenden da meinte, sondern GELDspenden, die dann in sein privates schwarzes Loch fallen.
Sachspenden von angebrochenen Medikamenten wären nicht allzu gut. Wie schrecklich, wenn da mal in sone angebrochene Packung versehentlich Quecksilber in Retardkapseln oder Arsen in die Tramadol-Tropfen gelangen – man weiss ja nie ! Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

https://www.youtube.com/watch?v=Y3Rc6Vd7e08

^Moinsen°

Auch wenn jetze nix mit Verschicken zu tun hat : Ich hatte wieder mal Recht. Die angeblichen Spenden für`s Grab.

Ich hatte dort vermutet, dass der Typ nur versäumt hat, korrekt zu handeln. Und das Video gibt mir Recht. Mutter beerdigt und selbst dabei noch betrügen und belügen, mir wird kotzübel bei solchen Armleuchtern. Teure Beerdigung anleiern und dann nicht bezahlen – genau das ist da gelaufen.

Bei der Medikamentensache hat Pädokakki im allerlerletzten Moment noch das Wort „Zuzahlung“ rausgequält; eigentlich wollte er ja nur „teure Medikamente“ verklickern, im letzten Moment viel ihm dann wohl ein, dass ihm das nichtmal dumme Lemminge abnehmen werden.

Mario
Editor
Mario

„Guten Abend an de Chat“, bei ALG II bzw. Hartz 4 hat man doch bei den Kassen die 2% Regel, bei „chronisch Kranken“ sogar die 1% Regel. Das bedeutet: Ich rechne mal einfach, dass es alle begreifen… Im Jahr bekommt jemand 500 Euro Hartz 4, sprich also nur für den Lebensunterhalt. Der jenige muss dann bei der 1% Regel im Jahr nur 50 Euro zuzahlen, dann bekommt der jenige eine Zuzahlungsbefreiung. Real sind das sogar unter 50 Euro, den genauen Betrag weiss ich aber leider nicht. Sprich… es gibt keine Zuzahlung. Vor allem kranke Menschen, die viele Medikamente brauchen, haben die 50 Euro schnell beisammen und sind danach befreit. Diese Medikamenten-Geschichte stinkt zum Himmel! Ich spreche da aus eigener Erfahrung… Klar, Tierarztkosten können gerne mal richtig teuer werden, aber auch da gibt es genug Anlaufstellen, wenn jemand mittellos ist (Tierrettung, Tierschutz). Die lassen keinen Hund leiden, auch da weiss ich… Weiterlesen »

Toto
Mitglied
Toto

@Mario:
Mit der Rezeptgebührenbefreiung liegst du soweit richtig (gehen die nicht von dem Gesamtbezug, also incl. Miete und so aus? Bei mir die Rente und die paar Cent Grundsicherung zugrunde gelegt), aber es gibt auch Medikamente die du trotz Rezeptgebührenbefreiung bezahlen musst. Das kann richtig ins Geld gehen.

Mario
Editor
Mario

Hallo Toto,
nein, die gehen von den 404??? Euro aus, oder sind das 405? Ich weiss es nicht genau.
Man muss nur Medikamente selber bezahlen, die nicht verschreibungspflichtig sind oder als „Hilfsmittel“ dienen. Alles, was verschreibungspflichtig ist, wird auch übernommen, bis auf die Zuzahlung.
Sollte ein Medikament nicht verschreibungspflichtig sein, man den Arzt aber darauf anspricht, eben wegen der Kosten…. Im Normalfall sucht dir jeder Arzt ein anderes, was von den Kassen übernommen wird.
Beispiel: Der Arzt verschreibt eine Salbe, die von den Kassen nicht bezahlt wird. Da gibt es einen „Trick“… eine sehr geringe Menge Kortison rein bzw. aufschreiben, schon wird es übernommen.
Diese Menge kann dann so gering sein, dass die nicht ins Gewicht fällt, aber die Salbe wird wegen dem Kortison dann komplett übernommen.
Man kann so viel „trixen“, vorausgesetzt man redet auch mit seinem Arzt.

Toto
Mitglied
Toto

@Mario:
Nein, es gibt auch Medikamente die du trotz Befreiung bezahlen musst.
Beispiel ich: Mein Lungenmedikament in Pulverform kostet mich trotz Befreiung 10 €.
Es gibt aber auch Medikamente die teurer sind.

Mario
Editor
Mario

Hallo Toto,
echt? Magst Du verraten, was das für Medikamente sind?
Wenn Du das hier nicht veröffentlchen willst, Du kannst mich gerne per Facebook kontaktieren.
https://www.facebook.com/mario.kaiser.96

Toto
Mitglied
Toto

@Mario:
Ich “ abe gar kein…“ Facebook. Wenn ich morgens in den Spiegel gucke bin ich für den Rest des Tages bedient *lach*.
Mein Medikament mit Zuzahlung ist „Aerodur Turbo Haler“ in Pulverform. Da bekommt man auch kein Generika. Gibts zwar auch als Spray aber das vertrage ich nicht.
Am bekanntesten ist wohl das Medikament „Marcumar“ . Aber das brauche ich nicht

Mario
Editor
Mario

Vielen Dank Toto,
ich verstehe nicht, wieso Du bei diesem Inhalator 10 Euro zuzahlen musst???
Das Dingens ist definitiv verschreibungspflichtig und kostet doch auch nur 20 Euro und ein paar Zerquetschte.
Manchmal frage ich mich echt, wie die auf so eine Idee kommen, da 10 Euro zu kassieren.
Muss ich alles verstehen? Ich glaube nicht 🙂

Toto
Mitglied
Toto

@Mario:
Entgegen meiner Gewohnheiten habe ich die Quittung wohl verschl…entsorgt. Frag doch einfach mal in deiner Apo

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Guter Einwurf, @Toto; Meine „Stammapotheke“ hat vor einigen Jahren schon eine Kundenregistrierung ermöglicht. Über diese ist es dann möglich – jedenfalls bei „meiner“ Apo, bei Bedarf einen Gesamtüberblick über bezahlte Produkte zu erhalten. Ich kann mir dort eine Auflistung meiner rezeptpflichtigen Medis geben lassen, mit Medikament, Abgabedatum und der geleisteten Zuzahlung. Es ist im Prinzip kein besonderer Aufwand, denn eigentlich ist es nur das, was die Apo dann mit den Kassen auch abrechnen. Ich rechne also selber so ungefähr im kopf mit und wenn ich meinen Betrag erreicht habe, dann hole ich mir diese Liste, Stempel und Unterschrift drauf, dass dann mit meinem Hilfebescheid und dem ausgefüllten Befreiungsantrag zur Kasse und fertig. Ich weiss nicht, ob das jede Kasse so macht, meine Kasse hat mir das allerdings von sich aus so vorgeschlagen und es läuft. Also – Fragen bei der eignen Kasse, ob man die lästige Kassenbonsammlung vereinfachen kann. Das… Weiterlesen »

Toto
Mitglied
Toto

@Stevie:
Das hab ich früher auch so gemacht. War ziemlich umständlich.
Nach einem Gespräch mit der Kasse vor 3 Jahren wurde bei mir die Härtefallregelung angewendet und seit dem bekomme ich gegen Ende des Jahres einen Zahlschein mit dem Jahresbetrag für das Folgejahr, den Überweise ich und bekomme den Befreiungsausweis zugeschickt. Keine Zettelwirtschaft mehr.

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Yapp, @Toto – das natürlich auch eine Möglichkeit.
Ich nutze die allerdings bewusst nicht, weil es auch schon vorkommt, dass ich ettliche Monate UNTER meiner Grenze liege. Bezahle ich beispielsweise X € im Voraus, und der Januar kostet dann weniger – schwupps, schon habe ich was verschenkt 🙂 Wer jeden Monat identische Medikamentenkosten hat, der kann das machen. Die habe ich aber ganz und gar nicht, weil meine Schmerzmedikation rein nach individuellem Bedarf geht.
Das Morphin zum Beispiel spritze ich. Ich brauche dazu den Stoff, Spritzen, Kanülen etc. Ich bekomme nur ganz geringe Mengen aufeinmal ausgehändigt. Geht es mir „blendend“, dann reicht eine Verordnung zwei Monate, es ist aber auch schon vorgekommen, dass ich meine durchschnittliche Monats-Menge in einer Woche wegdrücken musste.

Mr.Stevie010
Mitglied
Mr.Stevie010

Nunja – „verschreibungspflichtig“ bedeutet nur, dass es den „Stoff“ nur gegen ärztliches Rezept gibt. Die kosten spielen bei „rezeptpflichtig“ ( erstmal ) noch keine Rolle. Der Stoff den man einnimmt, muss von der Kasse oder dem Gesetzgeber quasi als „zwingend notwendig“ anerkannt sein. Das kann soweit gehen, dass ein Patient einen bestimmten Stoff voll bezahlt bekommt, währen der Andere selbst in die Tasche greifen muss. Ich musste zum Beispiel fast zwei Jahre lang mein Morphin und mein Valoron komplett selbst bezahlen, bis meine Kasse anerkannt hat, dass es ohne überhaupt nicht geht. Meine Wirbelsäulenerkrankung, die Ursache meiner Schmerzsituation ist, wurde auch erst vor rund einem Jahr als „chronisch“ deklariert. Erst diese Anerkennung als „chronisch“, liess mein Valoron und Morphin in die Kategorie 1% fallen. Bekomme ich nun einen grippalen Infekt – dann wäre das nicht chronisch und würde unter die 2%-Regel fallen. Weil das so ist, kommen diese unterschiedlich hohen… Weiterlesen »