Knakki Bellendorf NEWS: Knakki Bellendorf und Eddy von DampfAs !

Ist der Herr Bellendorf noch Herr seiner Sinne?

Man darf da wohl dran Zweifeln!
Zumindest ich konnte in seinem Video „DampfAs Stuttgart – Klage Erwiderung “ keine Logik finden.
Seine Message war, ich bin ein Opfer und die Anderen sind Schuld.
Und das nach den vielen Beleidigungs-Orgien Kanakki Bellendorfs. Da dürfen Zweifel an der Zurechnungsfähigkeit des Herrn Bellendorf aufkommen.

Herr Bellendorf behauptet, dass der Eddy von DampfAs ihm am 20.August angeboten hat die Klage zurückzuziehen und bettelt am 23.August anschließend darum, dass Eddy auf die Klage verzichten möge.

Ist der Herr Bellendorf, durch seinen hohen Alkohol Verbrauch nicht mehr Herr seine Sinne?

Sein „Bello News mal aus erster Hand – der Göttliche und der kleine Strolch“ Video, um 5 Uhr morgens aufgenommen, mit einer Dose Turmbräu in der Hand, ließ schon Zweifel auf seine Zurechnungsfähigkeit aufkommen.
Getoppt wurde dieses dann noch durch sein HO Absagevideo „de Knaggi liescht flach„, in dem er offensichtlich sturzbetrunken versuchte die Absage zu rechtfertigen.
Hat Lenny Bolonka´s Ankündig, dass die Hartz4 Karriere Knakki Bellendorfs ein jähes Ende mit Schrecken findet, schon stattgefunden?
Nach meinen Informationen haben 3 Personen Meldung beim Job-Center gemacht. Und dieses mit einer detaillierten Beweisführung.

Aus einer anderen Quelle, die dem Job-Center sehr nahe steht habe ich Infos erhalten, die darauf hinweisen, das man seitens des JC Maßnahmen ergriffen hat, die auch die Strafrechtliche Seite betrifft.
Ich möchte an dieser Stelle betonen, dass die Quellen bewährt und absolut vertrauenswürdig sind.
Unter diesen Gesichtspunkten erscheint Knakki Bellendorfs Verhalten in einem neuen Licht.
Nur so erklärt sich, dass Herr Bellendorf sich als Opfer der bösen Gegenseite sieht.
Er selber ist wohl nicht in der Lage zu erkennen, dass er der Aggressor ist und nun das Echo der Diffamierten erleben muss.
Seine bisherige Taktik der Einschüchterung hat bei der Dampfer-Community nicht mehr funktioniert. Eine nicht ganz neue Erfahrung, denn bei der Modellbau-Community hat er dieses ja auch schon erfahren, nur nicht mit den Konsequenzen die er bei den Dampfern erfahren muss.
Da die Jura-Mühlen leider nur langsam mahlen, kommen aus dieser Richtung erst später die zu erwartenden Urteile.
Ich bin mir sicher, die Bewährung der Volker Bellendorf wird dann in einer Haftstrafe enden, nur das kann noch eine Weile dauern.
Meine Leser dürfen aber sicher sein, hier werden sie zeitnah darüber informiert.
Schaun wir mal … wie der Herr Bellendorf versucht, sich aus dem Dilemma zu befreien.

 

Share Button

50
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
15 Kommentar Themen
35 Themen Antworten
4 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
25 Kommentatoren
JensenPeter WölfelBineMichaZugucker Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Peter Wölfel
Gast
Peter Wölfel

Der Fahrer des Wagens HAM – ** *** möchte den kleinen Nils bitte an der Informatin abholen.

Foto mit amtlichem Kennzeichen auf FB veröffentlichen geht ja mal gar nicht!

*Bearbeitet durch Admin*

Mein Name ist Nobody
Gast
Mein Name ist Nobody

Und wenn Du das Kennzeichen hier veröffentlichst, dann ist das besser?
Denk doch mal über dein eigenes Tun nach!
Andere zu Verurteilen ist ja doch so viel leichter, gelle

Peter Wölfel
Gast
Peter Wölfel

Vielen Dank für den Hinweis, das Problem bist jedoch Du, da Du schnell antworten musstest. Ich war mir kurz darüber bewusst, das es nicht gut ist. Hatte auch schon mit Rolf Kontakt aufgenommen zwecks Löschung. Nu ist es zu spät.

Hättest Du doch etwas gewartet mein Freund, dann hättest Du Dir den Groll auf mich sparen können. 😉

Have a rice day!

Mein Name ist Nobody
Gast
Mein Name ist Nobody

Bist Du ein bissel deppert?
DU postest Dinge ins Netz!
Und weil ich darauf pronto reagiert habe, bin ich nun der Blöde?
Ganz ehrlich, denk mal nach was Du für einen Scheiss schreibst!
Oder noch besser: Denk demnächst nach, bevor Du überhaupt etwas schreibst!
Mich nun verantwortrlich machen zu wollen für den Scheiss den Du angerichtet hast, erinnert mich doch stark an …. ja genau… an den.

Peter Wölfel
Gast
Peter Wölfel

Puuuh, reg dich wieder ab. Natürlich mach ich Dich nicht mitverantwortlich dafür. War allein mein Fehler.
Ist wohl auch in die Hose gegangen, Dich auf den Arm zu nehmen?!

Biste im RL auch so empfindlich? Da würde ich Dich nämlich an die Hand nehmen, an den Tresen gehen und erst mal einen ausgeben.
Stehen wir doch auf derselben Seite!

Steh ein wenig über den Dingen. Man ist nie das Maß aller Dinge und jeder von uns macht Fehler und hat Unarten.
Respektieren wir einfach den anderen wie er ist, was meinst du?

Filou
Gast
Filou

Wo viel geschrieben wird, passieren auch viele Missverständnisse, das persönliche Gespräch ist durch nichts zu ersetzen.

Vertragt euch 🙂

Mein Name ist Nobody
Gast
Mein Name ist Nobody

Ich möchte Euch wirklich nicht die Stimmung verderben, halte ich es für unrealistisch damit zu rechnen, das Bello einfährt. Sicherlich wird es den einen oder anderen Richterspruch zu den laufenden Verfahren geben, jedoch ist kein Verfahren gravierend genug, seine Bewährung zu kippen. Um die Bewährung zu Fall zu bringen, braucht es ein gleich gelagertes Delikt wie bei der Verurteilung zuvor, das mindestens genau so schwer wiegt oder schwerer. Im Juristen Deutsch lautet das so: ZITAT“ In der Praxis sehr wichtig ist die Einstellung nach § 154 Abs. 1 StPO, danach kann die Staatsanwaltschaft von der Verfolgung der Tat absehen, wenn die Strafe , die im Falle einer Verurteilung zu erwarten ist, neben einer anderen rechtskräftigen Strafe nicht beträchtlich ins Gewicht fällt (vgl. § 154 Abs. 1 Nr. 1 StPO) oder wenn eine Verurteilung so bald nicht zu erwarten ist und der Täter schon wegen einer anderen Sache verurteilt wurde bzw.… Weiterlesen »

Zugucker
Gast
Zugucker

Therapie wäre aber nur sinnvoll, wenn der zu Therapierende das auch will…und halte ich für unwahrscheinlich, sogar eher ausgeschlossen. Zwangstherapie funktioniert in keinem Fall.

Jensen
Gast
Jensen

Der Staatsanwalt KANN das Verfahren nach § 154 StPO einstellen, muß er aber nicht! Und das hat auch grundsätzlich gar nichts mit einem Widerruf der Bewährung zu tun. Ist auch egal wie entschieden wird, den maßgebend für den Widerruf ist die Begehung einer neuen Straftat. Diese muss aber noch nicht einmal rechtskräftig abgeurteilt sein. Jedoch muss die schuldhafte Begehung der Tat zur Überzeugung des Widerrufsgerichts feststehen. Die neue Tat muss zur Überzeugung des Widerrufsgerichts feststehen. Ob ein Widerruf nur erfolgen kann, soweit der Verurteilung der neuen Straftat(en) keine prozessualen Gründe, wie z.B. ein fehlender Strafantrag oder eine Einstellung nach §§ 153 ff. StPO, entgegenstehen, ist strittig. Die überwiegende Auffassung hält einen Widerruf in diesen Fällen für zulässig. Es komme nicht auf die formellen Voraussetzungen an, sondern ausschließlich auf die materiellen Voraussetzungen der neuen Tat. Nach dieser Ansicht kann ein Widerruf, wenn der Verurteilte die neue Tat materiell-rechtlich begangen hat, ohne… Weiterlesen »

Diane
Gast
Diane

Liebe Lemminge man hat mir meine Harz IV Bezüge eingeschränkt, mein Kühlschrank ist leer, mein Magen knurrt und ich habe kein Alkohol mehr um meinen Ärger runter zu spülen, wenn ihr wollt das mein Kanal noch online bleibt ……. sorgt dafür das mein Magen aufhört zu knurren und wenn ihr einmal dabei seid, Wodka muss dann auch noch drin sitzen. *lol*

Micha
Gast
Micha

Und bezahlt auch bitte meine Inet Rechnung damit ich euch weiter mit meinem Dünnpfiff „unterhalten“ kann xD

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

“ … ich hab online bezahlt … “ beim Pizzaboten.
???
Also Geldquellen / Konten / Paypalguthaben vorhanden, von denen Leute, die noch Geld bekommen, nix wissen ?

Filou
Gast
Filou

Er hat das Video von Phil gesehen und versucht das gleich Mainstream auszubeuten, dazu lässt er sich noch das Essen finanzieren und ne Flasche Wodka ist zufällig auch dabei.
Über den Wodka hat er sich mehr gefreut als über das Essen, finde den Fehler.

Wer das Video von Phil gesehen hat, kann über einen solchen Reaktions – HO nur den Kopf schütteln.
Und was hat er früher geschimpft, wenn Youtuber während ihren Videos gegessen oder sich während ihres HO im Stuhl zurück gelehnt haben…

Arme Wurst Bellendorf, aber noch ärmere Würste die das noch unterstützen. Damit meine ich nicht die, die sich das ansehen, ich meine die, die ihm Futter geben…und wenn es nur Pizza und Wodka ist.

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Jaaaaaa, aber mal genau hinschauen und hinhören. Gehen wir chronologisch mal rückwärts. Jemand von seinen Lemmingen scheint ihm ja ne Runde Moneten spendiert zu haben. (Bin gerade zu faul den Driss nach dem Namen zu durchsuchen). So weit so gut. Kapitel hinhören zur Hälfte abgeschlossen. Hören wir mal weiter zu: Familienpizza Diavolo 5 Krombacher Pulle Vodka Gehen wir jetzt mal zum Kapitel hinsehen: Auf dem großen Pizzakarton liegt noch ein kleinerer. Also Pizza Nr. 2 eine Nummer kleiner. Da drauf steht dann mit großer Wahrscheinlichkeit ein Gyrosteller. Erklärt dann auch, wo der Salat herkommt. Namen der Pizzascheune haben wir ja auch, weil wir können ja zu hören. Und wer sich jetzt den Spaß macht, mal auf Lieferheld die Bestellung nach zu basteln, kommt auf einen Gesamtbetrag von 53,40 Euro!!! Ich gönne es wirklich jedem, wenn er sich mal was bestellt, mache ich ja auch. Aber wenn bei mir die Kohle… Weiterlesen »

dampfdackel
Gast
dampfdackel

53,40€ für zwei Wochen? Mit oder ohne Tafel? Inkl. (gesunder) Lebensmittel, inkl. Pflegeprodukte, Reinigungsmitte, etc? Erkläre mir bitte, wie das geht – ich brauche das Doppelte.

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Bei den 50,- Euro (machen wir es mal glatt) rede ich natürlich „nur“ von Essen und Trinken. Jeden Tag Obst. Gekocht wird meist frisch (ist meistens billiger als Fertigkram) obwohl auch mal Fertiges nur warm gemacht wird.
Wenn man haushaltet ist das locker möglich. Klar verzichte ich auch; ich trinke z.B. fast ausschließlich Mineralwasser. Süßigkeiten oder Chips oder so etwas eher sehr wenig.

Und ja, das schaffe ich ohne Tafel.

Letzter Einkauf war am Dienstag für 28 Euro und paar Zerquetschte (wobei ich diesmal auch Knabberzeug mitgenommen habe); nächster Einkauf steht Montag oder Dienstag an.

Pflegeprodukte kommen extra, und die kaufe ich auch meist separat außerhalb des Wocheneinkaufs ein.
Auch da wird gespart. Hauptposten zum Sparen: Rasieren. Schon vor Jahren habe ich mir einen klassischen Rasierhobel angeschafft. Klingenkosten gehen damit fast gegen Null; und ich bin Glatzenträger!

Hans Gerhard Höller
Gast
Hans Gerhard Höller

Ich ernähre hier vier Leute mit 10 Euro am Tag bei drei Mahlzeiten. Alles eine Sache des Einkaufs

Holger
Gast
Holger

Für mich klingt das im Video so als hätte der edele Spender die Bestellung persönlich geordert und sie dann dem Bello bringen lassen.
Das geht ja dank Bestellservice und Paypal sogar Weltweit.

Einerderaufpasst
Gast
Einerderaufpasst

100% – so sieht es aus… ich musste so schmunzeln als – nachdem ich das Video von Phil gesehen habe – dieser HO Tilel aufgetaucht ist 😀 Und mit der Liefer**** Bestellung will er nur suggerieren, dass er es sich leisten kann… OH MANN…

Hans Gerhard Höller
Gast
Hans Gerhard Höller

…und er droht mir schon wieder, unfassbar. Wie kann ein Mensch alleine so beratungsresistent sein, ich verstehe es nicht. Vermutlich bezieht er sich auf meinen Text hier unten, der seiner Meinung nach „ganz schön nach hinten losgehen kann“. Da bin ich ja mal gespannt, wie er das meint. Vermutlich bekomme ich noch eine Anzeige wegen „Stalking“, mich würde das nicht wundern. Wie er das dann begründet, darauf freue ich mich ja jetzt schon. Ich hab‘ bei meiner letzten Vorladung und meiner Vernehmung schon erwähnt, dass wir uns sicher wiedersehen, der Polizist und ich. Und natürlich bekommt er sofort eine Retourkutsche, aber das ist ihm ja vollkommen egal. Hoffentlich ist dieser Spuk bald zu Ende, warum läuft dieser Mensch immer noch frei rum?

Hans Gerhard Höller
Gast
Hans Gerhard Höller

… ach, und das beste an der Sache: Er sagt ja, er habe auf dem Amt „zwei Mädels“ sitzen und suggeriert damit, dass die auf seiner Seite sind. Na, wenn man das mal nicht überprüfen sollte…..

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

@Filou – sei vorsichtig was Du sagst; er geht ja nu wahrscheinlich in die Politik da isser ja nu Politiker und Politiker beleidigen geht ja nu ma garnich; er schreibt Dir bestimmt dann ne Abmahnung – auf der Rückseite von nem Vormelder 🙂

Petra
Gast
Petra

Oh neeeeee… oder? Was ist das denn? 🙁
https://www.youtube.com/watch?v=6ES7WPYzbRc

Filou
Gast
Filou

Wenn das Satire sein soll, ist es das unkomischste was ich je gesehen habe. Grottenschlecht vertont und geschnitten.
Passt 1:1 zu Bellendorfs Niveau.

Zugucker
Gast
Zugucker

„Privates Dampf(You)…“ Dieses Video ist aufgrund des Urheberrechtsanspruchs von UNYQUE (A Bent Pixels Community) nicht mehr verfügbar.
Das tut uns leid.

Filou
Gast
Filou

Das ist das Netzwerk von Obi, die haben da wohl gleich interveniert 😀

Diane
Gast
Diane
Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

Hat der Mann im Video gesagt „… Regelvollzug bis 18 Monate… “ ? Was war das bei Bellendorf was aktuell in der Bewährung steht – 19 Monate ? Dann würde er da gar nicht hinkommen beim Aussetzen der Bewährung bzw. nur so lange, bis klar ist, wohin.

Diane
Gast
Diane

Schon klar, erst einmal fährt er dort ein und nach dem Prozess ergibt sich ~ Rest Bewährung plus der neue Betrug sagen wir mal zusammen ergibt 5-6 Jahre oder noch mehr, dann kommt er nach Bochum oder Bielefeld. Das spielt aber absolut keine Rolle wohin, wichtig ist nur das er aus der öffentlichen Gesellschaft entfernt wird damit Ruhe einkehrt.

Petra
Gast
Petra

Ich vermute mal:Jetzt gibts nur Essensmarken vom Amt… Kein Bier und kein Tabak mehr.
Natürlich versucht er jetzt alles mögliche zu verkaufen, um ein wenig Geld für Turmbräu und Tabak zu ergattern.
Oder das Amt hat ihn alle Leistungen gestrichen. So oder so :“Knakki hat die Arschkarte gezogen“, aber sowas von.
😉

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

Alle Leistungen „streichen“ – „Sanktionieren“ – ist nicht unmöglich, wird aber- bezogen auf die schiere Anzahl von Leistungsempfängern – trotzdem statistisch nur sehr selten praktiziert. 100% Sanktion – also auch Miete, ist möglich. Allerdings produziert das dann in Folge – Vermieter die auf Mietschulden und Zwangsräumungskosten sitzen bleiben – Obdachlose Und das ist ziemlig hart, sodass sich das Jobcenter eine volle Sanktionierung i.d.R. wirklich gut überlegen wird. Teilsanktionierungen – also die Kürzungen des „Regelsatzes“ ( ohne Mietkosten) gibt es hingegen recht fix. Das mit den „Sachleistungen“ , „Essensmarken“ ist auch nicht so einfach, denn die gibt es bei einem Versagen der Hilfe zum Lebensunterhalt auch nicht automatisch, sondern das muss beantragt werden. Wer also dann kein Geld mehr ausgezahlt bekommt und die Miete wird an den Vermieter direkt gezahlt und der macht dann nix – der bekommt auch nix mehr in den Kühlschrank. Tja – und allgemein Der braucht Strom… Weiterlesen »

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Werte das bitte nicht als klugsch…., aber ich muss Dich in einem Punkt leider korrigieren.
Du kannst ALG 2 sehr wohl „einfach kündigen“; und das geht sogar ohne Angabe von Gründen.

Natürlich werden dabei Fragen aufkommen nach zufliessendem Einkommen (es könnten ja Ansprüche Dir gegenüber seitens der ArGe entstehen). Aber es IST definitiv möglich.
Um genau zu sein, bist Du als ALG-2-Empfänger sogar in der Pflicht zu kündigen, wenn es Dir möglich ist, Deinen Lebensunterhalt anderweitig selbst zu bestreiten.

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

@Ingo Knito
Ja natürlich darf man nicht weiter Leistungen beziehen, wenn man seinen Lebensunterhalt selbst bestreiten kann.
Von diesem Grundwissen gehe ich allerdings aus und habe es deswegen nicht erwähnt 🙂
Ich habe aber auch geschrieben, ZITAT myself :

“ Solange noch Irgendwas vom Jobcenter – auch wenn es noch so gering ist – bezahlt bekommt, ist man an die entsprechende Gesetzgebung gebunden. Kurz : auch die Spenden von Lemmingen dann sind Zugewinne. “

Also – solange er die Miete noch bekommt isser eben nicht raus.

Ingo Knito
Gast
Ingo Knito

Ich bezog mich da eher auf: „Tja – ALG-II kann man nicht „kündigen“ – ist man da einmal drin kommt man nicht so einfach wieder raus.“
Du kannst sehr wohl auf Wunsch einfach freiwillig auf Leistungen verzichten. Und das geht sogar, wenn man eigentlich gar nicht in der Lage wäre, selbst aus zu kommen. Niemand kann „gezwungen“ werden, Leistungen zu erhalten.

Ansonsten hattest Du natürlich mit allen anderen Aussagen Recht. Und klar, so lange auch „nur“ die Miete, oder seien es auch insgesamt nur 20,- Euro zum Aufstocken, geleistet wird, muss man natürlich Zugewinne offen legen.
Und, wie Du richtig sagst, zählen dazu auch Spenden bzw. Schenkungen. Und wenn bei so einer „Spende“ eine solche Großbestellung beim Fresstempel drin ist, wird sich für die tatsächliche Höhe dieses Zugewinns ganz sicher jemand interessieren.

Alter Rheindampfer
Gast
Alter Rheindampfer

Mal eine OT-Frage an Rolf: Warum gibt es hier 2 verschiedene „Daumen-Symbole“?
Einmal der Farbige (Like/Dislike) und einmal der auf grauem Hintergrund (rauf/runter)
Ist für mich Neuland 🙂

Mein Name ist Nobody
Gast
Mein Name ist Nobody

Durch einen Kommentar von einer Diane bei Youtube unter dem Video von Rolf kam mir dieses für mich passende Bild in den Sinn:
comment image

Dieter
Gast
Dieter

Ist es nicht dumm Bello „zu verklagen“. Mit Anwalt usw und den Kosten.
Bello ist doch mittellos, dh man bleibt auch wenn man Recht bekommt immer auf seinen Kosten sitzen, da bei ihm nix zu holen ist?

Motzinus
Gast
Motzinus

@Dieter
Da hast Du irgendwie schon recht, aber ich vermute, daß diese Leute dem KD zeigen wollen, das sie sich, im Gegensatz zum KD, diese Kosten auch problemlos leisten können.
Auch kann man es als Gewerbetreibender als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen, vorausgesetzt, es bestehen gute Erfolgsaussichten.
Dies dürfte ja bei KD offensichtlich kein Problem sein.

Hans Gerhard Höller
Gast
Hans Gerhard Höller

Ich hab‘ eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung. AdvoCard ist des Anwalts Liebling. Wegen drei meiner Anzeigen wird bereits „gegen ihn ermittelt“, zwei sind noch in der Pipeline, da warte ich noch auf Nachricht aus Hamm. Wenn die noch durchgewunken werden, einfach nur, weil Volker Bellendorf draufsteht (oder er auch „drauf steht“, weil Anzeigen ja das neue Like sind), dann hat das ach so arme, selbst ernannte Stalkingopfer Bellendorf alleine von mir fünf Strafanzeigen, wegen fünf verschiedener Straftaten am Hals. Straftaten, Ihr Lemminge, sind keine Lappalie! Vielleicht sollte man das seinen Lemmingen mal erklären: Wenn jemand eine Strafanzeige stellt, dann prüft der Staatsanwalt erst mal, ob überhaupt eine Straftat vorliegt und dann, ob diese Anzeige überhaupt im Interesse des Volkes ist. Kommt er zu dem Entschluss, dass beides der Fall ist, also wirklich Straftaten vorliegen, dann werden „Ermittlungen“ eingeleitet und der Beschuldigte bekommt eine Vorladung, er selbst kann also zu der Anzeige… Weiterlesen »

Dieter
Gast
Dieter

Ah ok Rechtsschutzversicherung.
Ich habe das alles nicht verfolgt da knakki mir einfach zu dumm ist.
Hier schaue ich aber abundzu mal rein, was so passiert ist.

Wenn KD als schuldig erkannt wird, was sind erwartbare Strafen?

Hans Gerhard Höller
Gast
Hans Gerhard Höller

Ich habe seit heute vier(!) Aktenzeichen gegen ihn, es wird also viermal wegen Straftaten ermittelt. Sollte es da jemals zu einer Verhandlung kommen. Es gilt immer „bis zu….“ – Beleidigung und üble Nachrede (bis zu 2 Jahre), Verleumdung (bis zu 5 Jahre) – falsche Verdächtigung (bis zu 5 Jahre), hier liegen zwei Anzeigen vor! – Nachstellung (Stalking) bis zu 5 Jahre In diesen vier Fällen wird also bereits gegen ihn ermittelt. Es käme auch Geldstrafe in Betracht, aber aufgrund der finanziellen Situation des Herrn Bellendorf und da er noch wegen anderen und ähnlicher Delikte Bewährung hat, wird das wohl eher nicht passieren. Wie ich auch bereits geschrieben habe, es würde mich wundern, wenn da was zur Anklage kommt, im Grunde sind das ja alles Lappalien gegen das, was sonst noch von anderen Leuten gegen ihn vorliegt und sollte das Amt ihn tatsächlich wegen Leistungsbetrug am Haken haben (das sind ja… Weiterlesen »

Baphomet
Gast
Baphomet

Sehr gutes- und informatives Video. Er rudert und rudert und rudert, nur die Richtung kennt er nicht.

Holger
Gast
Holger

Super Video Rolf 🙂

Mal eine ganz verrückte Theorie : Wäre es Knakki zu zutrauen diese Stalking-Opfer Rolle in Verbindung mit dem Alkohol Konsum für seine Verteidigung aus zunutzen um so nur eine kleine oder gar keine Strafe zubekommen ?

Toto
Gast
Toto

@Holger:
Da müsse er schon so einiges intus haben um auf verminderte Schuldfähigkeit zu plädieren. Auch wenn er regelmäßig kippt würde man sehen dass er sich einen geballert hat. Und das ist eindeutig nicht der Fall. Oder hattest du bei auch nur einem seiner HO´s den Eindruck er hätte zu viel…??? Ich kann mich nicht dran erinnern.

Der Priester
Gast
Der Priester

Ich denke das ginge nur wenn Volki nachweisen könnte die letzten zwanzig Monate in einer Art Dauerrausch gewesen zu sein, also täglich mindesten 2,8 Promille. Ich denke das würde auch Volki maximal 2 Tage durchhalten. Obwohl er ja der göttliche ist, man weiß also nie so genau!

Mario
Gast
Mario

Moin Rolf, wieder mal ein klasse Video. Ich weiss nicht, ob ich mir mit meiner Äusserung Freunde mache oder eher weniger. Mir ist es ein Fest, Volki so zu sehen. Er das Stalkingopfer… morgen ist Weihnachten… Wie lange hat er Menschen in der Öffentlichkeit diffamiert. Angefangen mit Franky, dann Obi, dann suchte er sich mehrere „Opfer“ gleichzeitig wie CyberCris, Steamer, Treti, Hadley, dann gibg er auf Frauen los… Diane, Amy, Feride… Seine Liste seiner „Opfer“, die er permanent beleidigt und nachstellt wurde immer länger. Hintz kommt dann noch, dass er Firmen wie DampfAS und auch Hadley schädigt, indem er Lügen verbreitet. Wer ist nun das Stalking-Opfer???? Volki schiesst aus allen Rohren und die Leute sollen sich das gefallen lassen???? Ich selber habe lange die Klappe gehalten, mich ärgerte es aber, dass Volki gerade Unbeteiligte, die ihn NIE erwähnt haben, permanent erwähnt hat und beleidigte. Es gibt Menschen, die genau das… Weiterlesen »

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

Ich sehe es ähnlich wie Mario; Ich bin überhaupt nix Besonderes, nur ein kleiner Dampfer – ein user – der sich lange Zeit sich einfach nur gefreut hat, dass er von der scheiss Tabakqualmerei weggekommen ist. Das hätte ohne Dampf nicht funktioniert. Ich dampfe mittlerweile seit fast 7 Jahren – November 2016 werden es genau 7 Jahre. Ich bin aber auch gesundheitlich beeinträchtigt, ich kann aus eigner Erfahrung zum Thema Hartz IV und auch dem Bezug von Erwerbsminderungsrente erzählen. Meine gesundheitlichen Einschränkungen basieren nicht auf einem zweifelhaften Lebenswandel, es war auch kein Freizeitunfall oder Hobby ursächlich, ja nichtmal das Tabakrauchen, was ich exzessiv fast 30 Jahre lang betrieben habe, war ursächlich für meine gesundheitlichen Probleme. Ich habe also angefangen zu dampfen, ich fühle mich als Dampfer und ich fühle mich auch der „Dampfercommunity“ angehörig. Bildlich ist es für mich in etwa so, dass ich mich als Teil einer „Mannschaft“ sehe… Weiterlesen »

Bine
Gast
Bine

@Mr.Stevie010,

Super Beitrag, 1A

Diane
Gast
Diane

Er ist am Ende !