BELLO NEWS: Skipper Mario – Snitch und der „Kleeneda“ – Knakki, das Sensibelchen!

Knakki Bellendorf predigt Wasser, säuft aber selber Bier!

Er stellt andere an den Pranger, die das gleiche tun wie er selber.
Peinlicher geht es nicht mehr.
Er selber crasht Hangouts und wenn es ihn selber betrifft, dann sieht er das ganz anders.
Er selber beleidigt Menschen, die nichts mit ihm zu tun haben (wollten) und wenn sie sich dazu äußern, reagiert er ziemlich empfindlich.
Knakki Bellendorf, wer austeilt muss auch einstecken können!

Marco aka Derkleeneda, hatte gegen Bellendorf eine schwerwiegende Anzeige gestellt!

Hätte er sein Klage nicht, unter dem Druck Bellendorfs, zurück gezogen, wäre das anschließende Urteil von 8 Monaten wahrscheinlich sehr viel höher ausgefallen.
Knakki Bellendorf würde da von Notwehr sprechen, es ist nur so, dass die Justiz das ganz anders sieht.
Der Jammerlappen Bellendorf und so stellt sich der Knakki Bellendorf ja momentan dar, muss sich gefallen lassen, dass sich immer mehr seiner Opfer an das Licht der Öffentlichkeit trauen.
So auch der Kleeneda Marco.
Mittlerweile erkennen immer mehr Menschen sein infames Vorgehen.
So auch Mimon Baraka, hier zu sehen:

An dieser Stelle meinen Dank an Max Mustermann, der mir schon oft mit seinen Videos Hinweise und Tipps gegeben hat.Von ihm stammt dieser Video Clip.
Also auch Mimon Baraka musste leidvoll erkennen, dass Knakki Bellendorf nicht unterstützen und helfen will, sondern Menschen für seine Klickzahlen benutzt.

Dieser Knakki Bellendorf erwartet Mitleid, weil er ja so doll von Hatern vorgeführt wird?

Wie unsinnig ist das denn?
Sein Engagement bei Younow dient nur einer Sache, er will neue unwissende Zuschauer gewinnen.
Aber früher,oder später werden auch die auf meine Kanäle stoßen und anfangen über Knakki Bellendorf nachzudenken.
Schaun wir mal … ob ich Recht habe.

Share Button

122
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
27 Kommentar Themen
95 Themen Antworten
11 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
31 Kommentatoren
PaulMichaDampfBerta DickAvalonFlorischko Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Destero
Mitglied
Destero

@Jens und andere: Meine Güte, könnt ihr euer gebeefe hier mal sein lassen? Es nervt tierisch hier die ganzen Spams. das Was-wäre-wenn-Spiel und das Pseudogehate unter den Schreibern. Jedes mal wenn es von Bellos Seite ruhig wird gehen hier die Kleinkriege los. Als ob jemand dem anderen den Schnuller weggenommen hat. Kommt mal runter und überlegt was ihr hier eigentlich macht.

PillePalle
Mitglied
PillePalle

Hier beeft nur einer und der nennt sich Jens.
Zitat “ HarryBoo

Der einzige der mich hier nervt bist Du, mit Deiner arroganten Besserwisserei.
Dass sehe ich ziemlich genauso – andere „verteidigen“ sich nur und dass sollte legitim sein.
Oder sind wir hier schon bei Wurst ohne Pelle, wo nur eine Meinung zählt und allen anders denkendem ein Maulkorb verpasst wird ?

Motzinus
Mitglied
Motzinus

Mal eine Frage noch:
Sind solche Spenden überhaupt erlaubt?
Dies passiert ja offensichtlich ziemlich oft, um nicht zu sagen ständig.
So etwas kann man doch nicht mehr als privat bezeichnen, da fließen doch monatlich schätzungsweise
4stellige Beträge, inkl. Sachspenden?
Wenn man in der Fußgängerzone mit einer Spendenbüchse herumläuft muss man doch auch eine Genehmigung haben!

Alter Rheindampfer
Mitglied
Alter Rheindampfer

@Motzinus

Wenn du als Knackwurst über YT um Spenden bettelst, ist das erlaubt.
Du musst nur genug Leute finden denen das Gehirn fehlt.
Machst du das in der Fußgängerzone mit einer Spendenbüchse und der
Adressat (Spendennehmer) ist irgendeine Institution, Verband o.ä., braucht es einer Genehmigung.

Jens
Gast
Jens

@Alter Rheindampfer
Die Sammlungsgesetze, sprich die behördliche Erlaubnis zum Sammeln von Spenden, wurde bis auf Rheinland-Pfalz, Thüringen und im Saarland, in allen anderen übrigen Bundesländern ersatzlos aufgehoben.
Der Bergriff „Spende“, ist auch im Zivilrecht nicht existent. Bei solchen Zuwendungen handelt es sich schlicht und einfach um Schenkungen.
Meine Fresse! Das nimmt hier ja kein Ende!

PillePalle
Mitglied
PillePalle

Ja, Spenden sind erlaubt – und bei YT brauchst du keine Genehmigung dafür – bzw im Inet.
Alg2 Empfänger haben 1 mal jährlich den Betrag von 50€ frei – alle Einkünfte (auch Sachspenden), auch die aus Spenden müssen angegeben werden und werden in die Berechnung der Sozialleistungen einbezogen 😉

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Ich hab einfach mal frech beim Jobcenter in Hamm nachgefragt ob eine Spende zur Bezahlung einer Geldstrafe des Herrn Bellendorf als Einnahme für den werten Herrn gewertet werden muss.

PillePalle
Mitglied
PillePalle

ohne vorweg greifen zu wollen … 😀 – JA ;P ich schwör drauf 😀

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Wir sind so böse!

rambazamba
Gast
rambazamba

Das sind ja auch keine „Spenden“….das sind stink normale Einkünfte ….genauso zu versteuern usw.
Aber scheinbar meinen die oberschlauen das sowas nicht anzugeben, bzw zu versteuern ist ^^
Genauso wie der wo jetzt da seinen paypal kontakt angegeben hat für die aktion….neeee musst nicht angeben warum da geld fliesst beim finanzamt ^^
Die machen das schon richtig… solche einnahmen gelten regulär als schwarzgeld wenn man die nicht angibt oder ^^
Und wenn es „Spenden“ wären, würdest ne Spendenquittung bekommen….naja bello wird schon eine ausstellen wenn er raus ist….lol ^^

Motzinus
Mitglied
Motzinus

Schade, soviel ich weiß, wurde ihm ja die Sozialleistungen komplett gestrichen bzw. sanktioniert.
Er bekommt ja „nur“ noch die Miete und vielleicht Strom, Wasser und Heizung bezahlt.
Aber vielleicht kann man ja doch etwas über den Fiskus machen.

Es kann ja nicht sein, wenn jemand über z.B. Ebay Sachen im Wert von insgesamt 500,- EUR verkauft Ärger mit dem FA bekommt, aber jemand, der jeden Monat Spenden (Geld- und Sachspenden) im Wert von ca. 2-3.000,- EUR unversteuert einnimmt das Alles nicht versteuern muss?!

Es handelt sich ja schließlich nicht um eine einmalige Spendenaktion, sondern um regelmäßige Spendenstreams, die ja jeden Monat stattfinden!
Dies entzieht sich irgendwie meiner Logik!

Jens
Gast
Jens

Informiere Dich erst einmal, wann eine Schenkung als „Spende“ eine „steuerliche Auswirkung“ hat, so falsch wie Du den Begriff „Spende“ verwendest.

Paul
Gast
Paul

Wenn man in der Fußgängerzone mit einer Spendenbüchse herumläuft muss man doch auch eine Genehmigung haben!

Man trennt zwischen gemeinnützig und eigennützig.

Ähnlich wie bei der Sammlung in der katholischen Kirche (Klingelbeutel), der Sammler wirft die Spenden nach oben in Richtung seines himmlischen Herrn und was der nicht benötigt fällt nach unten zurück, dass nennt man dann gemein aber nützlich. 🙂

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Mir ist das immer noch vollkommen unbegreiflich. Ich schwöre euch wenn der die Tage rauskommt der macht ein Riesenfass auf. Und seine Lemminge liegen ihm mit Bücklingen zu Füßen und lecken seine Zehen sauber. Und in vier Wochen (kürzer oder länger) sitzt er dann wieder ein weil er wieder etwas nicht bezahlen konnte. Wachen die Lemmings dann auf und machen das nochmal? Alleine die neue UE von Hadleys Anwalt kosten ihn wieder 900 Euro und die werden das sicher einfordern das lassen die nicht auf sich beruhen nur weil er das Teil vor der Kamera zerreißt. Vor allem weil er die Anwaltskanzlei so niedergemacht hat. Spenden die dann wieder? Und dann nochmal? Und dann nochmal?

PillePalle
Mitglied
PillePalle

War da nicht auch irgendetwas mit nicht angegebenen Einkünften … man, wenn ich nicht so vergesslich wäre ;P 😉
Ja, so langsam wird es schwer die Spendenfreudigkeit der Bücklinge aufrecht zu halten 🙂

Motzinus
Mitglied
Motzinus

Ich habe diesen Spenden Stream mal überflogen.
Für einen „Otto Normalbürger“ erweckt sich da wahrscheinlich der Eindruck, daß die Hartz4 Bezüge noch viel zu hoch wären, da die innerhalb 1 Stunde so viel Geld zusammen bekommen haben.
Ich denke da aber eher, das viele dieser „Spenden Lemminge“ kein Hartz 4 beziehen, aber warum lassen diese sich vom KD und Umfeld so einlullen? Spätestens beim 3. KD Video müssten die doch eigentlich merken, wie Bellendorf die Tatsachen verdreht?! Außerdem gibt es doch genug Sachen im Netz, welche die Machenschaften eines V.B. aufdecken!
Ich verstehe denen ihre Denkweise einfach nicht!

Kann es sein, das nicht der „Meenzer“ Volkers Kronprinz ist, sondern dieser Sancho?
Er war ja als Knakki in diesem Hangout, als geh ich davon aus, das er (Sancho) Adminrechte zumindest für diesen Kanal besitzt. Oder liege ich da falsch?

PillePalle
Mitglied
PillePalle

@ Motzinus – Nicht alle haben bzw wissen bei „Horizont“ worum es sich handelt.
Solche Spenden-Lemminge lassen sich trotz Beruf sehr leicht einlullen ;P

Nein, damit liegst du nicht falsch 🙂

Mario
Editor
Mario

Eines mal vorweg…
Jetzt soll nochmal einer sagen, ich hätte kein Mitgefühl gegenüber dem Göttlichen.
Ich habe ebenfalls gespendet, das war alles was ich hatte.
Ich möchte dafür vom Göttlichen positiv erwähnt werden. Ich bin nicht, wie alle behaupten, so ein Schwein.
NEIN! Wenn jemand in Not ist, helfe ich natürlich. Man tut, was man kann!
Danke sehr!

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Wieviel hast du denn rausgehauen für des gröttlichen Freiheit? Ich hoffe nicht mehr als ein trockenes Brötchen und nen faulen Apfel! 😉

Mario
Editor
Mario

https://www.youtube.com/watch?v=BpHenvYPYwA&t=2540s
Ich habe mir echt Mühe gegeben bzw. ich musste mich echt überwinden. Aber war ja dann doch für einen guten Zweck 🙂
Und ja Sancho Panza… man kann, siehst du doch.
(y)

PillePalle
Mitglied
PillePalle

Hahahahahahaa – ich sags doch … du bist ein lieber, fürsorglicher Mensch 🙂
I mog di 😀

MichaDampf
Mitglied
MichaDampf

Soll noch einer sagen Du hast kein Herz , das hätte er für Dich nie getan 🙂 naja ich glaube das ganze nicht so recht . 🙂

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Ich liebe diesen Kerl! 😉

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Irgendjemand muss das ja machen: Ich habe einfach bei der Staatsanwaltschaft angerufen. Fakt ist: Woher das Geld kommt ist vollkommen unrelevant!

Was den Haftantritt von Bellendorf angeht ist das Urteil noch nicht rechtskräftig und deswegen ist er noch auf freiem Fuß. Es KANN aber passieren das er jetzt nicht mehr rauskommt wenn die weiteren Haftstrafen bekannt werden dort wo er gerade einsitzt. So habe ich das verstanden. Die Person mit der ich geredet habe ist von Volker Bellendorf auch nicht gerade begeistert die Person kann aber nur VORSCHLÄGE machen und das Gericht entscheidet dann.

Das bedeutet: Sobald das Urteil rechtskräftig ist wandert er definitiv ein, denn dann bekommt er einen Vollstreckungsbefehl. Dann sind wir ihn los.

Florischko
Gast
Florischko

Wo kommen wir eigentlich hin, wenn in Zukunft bei all den Geldstrafen welche verhängt wurden, diese von unbeteiligten Dritten bezahlt werden? Bei genauerer Betrachtungsweise handelt es sich bei einer solchen Spendenaktion zu Gunsten des Täters um eine weitere Verhöhnung des eigentlichen Opfers; Mal ganz abgesehen davon, dass ein solcher „Freikauf“ möglicherweise weitere Straftaten ermöglicht. Diejenige welche heute gespendet haben, trifft dann auch eine Mitverantwortung, wenn der Betroffene neue Straftaten verübt.

Gerade die Geldstrafe (oder Ersatzfreiheitsstrafe bei Nichtzahlung) soll den Täter ja persönlich treffen um die Strafwirkung (Wiederholungsgefahr) zu garantieren und genau diese „Strafwirkung“ wird mit einer Spendenaktion zu Gunsten des Täters regelmäßig unterlaufen (s.a. § 258 Abs. 2 StGB).

Bei Familienangehörigen kann man dies – vielleicht noch – durchgehen lassen aber in einem solchen Fall eher nicht mehr.

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Bestes Statement bis jetzt das kann ich 100% unterschreiben. Hier stellt sich dann die Frage an wen man diesen Vorgang schicken sollte.

Florischko
Gast
Florischko

Nun, dafür ist das Gericht zuständig, welches das Urteil gefällt hat; Reagieren kann hier der Verfahrensbeteiligte, welcher das Ursprungsverfahren angestrengt hat denn er ist ja derjenige welcher hier in aller Öffentlichkeit vorgeführt und damit verhöhnt wurde/wird.

Jens
Gast
Jens

@Florischko
Schreib doch nicht wieder über irgendetwas, von dem Du absolut keine Ahnung hast! Es nervt!

Die Zahlung eines Dritten vereitelt die Geldstrafe nicht, sondern ermöglicht sie gerade. Sie tilgt die Schuld und vereitelt nicht die Vollstreckung. Mehr lässt sich aus § 258 II StGB (im Gegensatz zum früheren § 257 StGB a.F.) nicht entnehmen. Geld ist im Ge- gensatz zur Freiheit ein vertretbares Gut, so dass die Höchstpersönlichkeit hier nie garantiert ist.

Florischko
Gast
Florischko

@Jens

Passt Dir die Antwort nicht?

Inwieweit die Zahlung fremder Geldstrafen und dann auch noch mittels Spendenaktion den Straftatbestand des § 258 Abs. 2 StGB erfüllt, ist strittig. Mehr ist dazu nicht zu sagen, da hierüber im Zweifel das Gericht zu entscheiden hat.

„… Ansicht 1: Nach einer Ansicht soll der Täter durch die auferlegte Geldstrafe eine Vermögenseinbuße erleiden. Zahlt nun ein Dritter die Geldstrafe, so entfällt der angestrebte Strafzweck. Die ersparten Aufwendungen bedeuten daher eine Besserstellung des Täters. § 258 II sei folglich anwendbar (Schönke/Schröder/Stree/Hecker StGB, 29. Aufl. 2014, § 258 Rn. 29; Leipziger Kommentar StGB/Walter, 12. Aufl. 2010, § 258 Rn. 51; Mitsch JA 1993, 304). Für dieses Ergebnis spricht auch eine Parallele zur Freiheitsstrafe: Wer eine fremde Freiheitsstrafe absitzt, vereitelt die Vollstreckung der Strafe gegen den wahren Verurteilten… .“

https://strafrecht-online.org/problemfelder/bt/258/geldstrafe-zahlen/

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Ich habe mit der zuständigen Staatsanwaltschaft telefoniert: WER die Geldstrafe bezahlt und WO das Geld herkommt spielt absolut keine Rolle!

Destero
Mitglied
Destero

Gerade läuft wieder ein Fake und Spenden Hangout. Der Göttliche wurde verhaftet usw. blablabla BIG NEWS Junge sind die Teilnehmer dämlich. Von erwachsenen Menschen keine Spur. Das ganze falsche Pack, Hylla, Lauer, SanchoPlauze, TomDämlich und Co. Meine Güte….Als ob jemand so behämmert ist auf diese Aufmerksamkeitsshow reinzufallen. Hatten die alle nur Klatschen und Tanzen in der Schule? Oder ist diese Veranstaltung grad der geniale Gegenleak? Ich hau mich weg.Lustig ist auch der Bettelbetrag. Würden die eben genannten Erfolgsmenschen zusammenlegen, wäre der Bettelstream nicht nötig. Da unsere Polit-Verarmten aber selbst nix auf der Pfanne haben…Diese Idioten merken garnet wie sie sich selbst offenbaren….. DAS ist GÖTTLICH. Ich hoffe keiner hat eigene Kinder

bottzi
Gast
bottzi

Wenn es kein Fake ist ….
Endlich ein kleines rotes Kreuzchen auf meinem Kalender . , wäre das schön 😀

Han
Gast
Han

Wenn es ein Fake ist, müsste man ja ne Anzeige erstatten, wegen vorspielen falscher Tatsachen (also Betrug)
dann wäre nicht nur Knakki dran, sondern seine Mitstreiter genauso

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Das lässt sich am Ende sicher nachprüfen ob er wirklich im Knast war und wenn er das nicht war wird sicher jemand die notwendigen Schritte einleiten. Mit Betrug kennt sich der Herr ja Bestens aus!

Toto
Mitglied
Toto

@bottzi:
Das ist kein Fake.
Wie sich bestimmt noch viele erinnern können hat Herr B. seinen Strafantritt nich nur angekündigt, sondern auch den Strafantritt in die Kamera gehalten und zerrissen.
Allerdings finde ich 700 € schon ein bisschen happig für einen Tag 😉

Florischko
Gast
Florischko

@Toto

Hierbei handelt es sich um völlig unterschiedliche Vorgänge; Bei dem ersten (wedelnd vor der Kamera) ging es um ein nicht gezahltes Bußgeld von EUR 10,00 und bei der jetzigen Sache um eine Geldstrafe (aus welchen Gründen auch immer) von angeblich deutlich über EUR 1.000 oder einer (bei Nichtzahlung) Ersatzfreiheitsstrafe.

Faktum scheint aber zu sein, dass Bellendorf seinen Zahlungsverpflichtungen entweder nicht nachkommen kann und/oder nicht nachkommen möchte; Dies sollen dann im Zweifel seine Jünger übernehmen.

Toto
Mitglied
Toto

@Florischko:
Schade dass du den Witz (oder wie auch immer) in den Worten meines Beitrags nicht mitgelesen hast. 🙂

Avalon
Gast
Avalon

Es handelt sich um eine Geldstrafe von wohl fast 2000 Euro. Denn im Spenden-HO wurde gesagt: Zweimal 700 Euro und noch etwas mehr. Ja, Bellendorf verläßt sich halt auf seine Jünger und fährt anscheinend bisher gut damit. Wißt Ihr, was ich an Bellendorfs Stelle gemacht hätte: Ich hätte die Eier gehabt, diese Strafe im Knast ohne Murren abzusitzen und NICHT (durch Dritte) um Spenden gebettelt, da nur ICH schuldig bin an dieser Straftat und niemand sonst. Das hätte mal Größe bewiesen und wäre korrekt gewesen. Wenn man ständig Strafen zu bezahlen hat, darf man nichts ignorieren und muß sich für sowas noch Geld zurücklegen. Die Leute, die jetzt gespendet haben, unterstützen somit Bellendorfs Straftaten und füttern sogar noch das „System“.

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

„Größe“, „korrekt“ und „Anstand“ in einem Atemzug mit Bellendorf das geht leider gar nicht!

MEROWINGER
Gast
MEROWINGER

Dem Assi aus Hamm ist jedes Mittel recht, andere Leute abzuziehen. Wer da spendet, gehört entmündigt. Wie doof das Volk doch ist und seine Schergen machen auf Mitleid. Ich spende nur, wenn der Assi eingesperrt und der Schlüßel an der tiefsten Stelle im Ozean versenkt wird.

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Und diese hirnverbrannten Vollidioten haben tatsächlich nur eine Stunde gebraucht, um 1.200 Euro zu erbetteln. Das muss man sich mal geben: völlig verblödete hirnamputierte Vollidioten spenden für einen notorischen Kriminellen der nur am Lügen/BEtrügen/Verarschen und stalken ist 1.200 Euro um den wieder aus dem Knast zu holen. Sind die total bescheuert? Eine der Moderatorinen fängt am Schluss auch noch vor Glück zu heulen an! Ich kann das gar nicht glauben was da heute abgegangen ist ist das Internet so kurzlebig?

Alter Rheindampfer
Mitglied
Alter Rheindampfer

Ich hätte auch gespendet, ganz ehrlich.
Bei einem Tagessatz von 10 Euro hätte ich 100 gegeben.
Bedingung: 10 Tage längere Haftzeit. 🙂

Der Spruch des Abends, selbstverständlich vom Mainzer Karnevalisten:
„Ich habe gerade Anweisung von der Regie erhalten“.
Bin prompt vom Stuhl gefallen.

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

@Alter Rheindampfer

Nu sei mal nich so arg garstig, ja ! Er ist wichtig und wenn ein Mensch wichtig ist, dann muss er das gelegentlich kundtun, sonst weiss das ja Keiner.

PillePalle
Mitglied
PillePalle

Ja, Regie bestätigt ja irgendwie meine Hypotenuse – also Freimaurer und somit Verschwöhrung ;P

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Es waren anscheinend „nur“ 700 Euro…..

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

Irgendwo müssen die Gebühren für die Aufrechterhaltung von Lemming-TV ja herkommen.

PillePalle
Mitglied
PillePalle

… es wurden nur noch 700€ benötigt – aber es wurden – Zitat“ … weit mehr als nur das Doppelte“ gesammelt …

Peter Kernig
Gast
Peter Kernig

Ich hab mir nur den Anfang vom Bettelhangout gegeben. Wurde irgendwann gesagt, wofür er die Geldstrafe bekommen hat? Und echt schlimm, ein mieser Typ, der dauernd Spenden und Zuwendungen erhält, wer weiß, wofür er sein Geld so rauswirft, wird hier noch unterstützt. Hoffentlich fährt er bald ganz ein.

PillePalle
Mitglied
PillePalle

Wer soll dass denn glauben … dass ein Staatsanwalt am Wochende ein Haftbefehl unterschreibt,
wegen einer nicht bezahlten Rechnung … SO wichtig ist Wurst ohne Pelle nicht
– ja , selbst ER, der Göttliche hat diesen Stellenwert nicht.

Wer soll dass den glauben, dass die KripoBeamten die ihm seine Wohnung „auf links gedreht haben“ ihn bei einem bestehenden Haftbefehl nicht gleich verhaftet hätten …

Dass Ganze ist WIEDER eine abgekarterte Scheisse, die die Wurst ohne Pelle da macht – alles andere vorher war nicht mehr erfolgreich größere Summen abzugreifen
– also nun mal ein „Neuerlicher“ Versuch das Gold der Dummen zu sammeln.

Jens
Gast
Jens

@PillePalle Ob die ganze Gesichte stimmt oder nicht, man wird sehen. Aber den restlichen Scheiss den Du schreibst, ist so typisch. Nur dummes und unwissendes bla, bla, bla. Und genau diese Art, ist nicht anders als das dumme Gelaber von den B.-Fans! Falles zumindest der Wahrheit entspricht, dass durch ein Urteil oder Strafbefehl eine Geldstrafe verhängt wurde, dann leitet der Strafvollstreckungsrechtspfleger bei der Staatsanwaltschaft die Geldstrafenvollstreckung ein. Sollte die Geldstrafe (Ratenzahlung, als auch Gemeinnützige Arbeit ist bis zu diesem Punkt meistens noch möglich) nicht innerhalb der vorgegebenen Frist gezahlt werden, wird gemahnt und nach fruchtlosem Fristablauf Vollstreckt. Verläuft die Pfändung erfolglos bzw. ist erst gar nicht davon auszugehen, dass eine Pfändung Erfolg hat, wird umgehend zum Strafantritt zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe geladen. Ein Tag Ersatzfreiheitsstrafe entspricht einem Tagessatz der Geldstrafe. Es besteht aber immer noch die Möglichkeit, die Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe durch Zahlung der Geldstrafe abzuwenden. Stellt sich der Verurteilte… Weiterlesen »

PillePalle
Mitglied
PillePalle

Ich werde hier keinen beleidigen – ausser die Wurst ohne Pelle – bei dem habe ich keine skrupel. @Jens – dein geschriebenes Halbwissen liest sich ja ganz nett … leider aber sind deine Ausführungen nicht alle so ganz richtig „Verläuft die Pfändung erfolglos bzw. ist erst gar nicht davon auszugehen, dass eine Pfändung Erfolg hat, wird umgehend zum Strafantritt zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe geladen „ Falsch – denn nach erfolgloser Pfändung, wird erstmal die Möglichkeit der eidesstattlichen Versicherung aufgerufen – EGAL um was für eine Geldstrafe es sich handelt – das weiss ich zufällig ziehmlich genau … Erst wenn die eidesstattliche Versicherung verweigert wird, ergeht Haftbefehl und es wird zum >Strafantritt zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe< geladen. … und bei einer Durchsuchung wird vorher sehrwohl nach offenen Haftbefehlen geschaut – auch dass weiss ich ziemlich genau. Desweiteren wird der Verhaftete erstmal einem Haftrichter vorgeführt und nicht direkt in eine JVA verbracht… Weiterlesen »

Der Priester
Mitglied
Der Priester
ᙓᙀᒪᙓᑎSᑭIᙓᘜᙓᒪ
Gast
ᙓᙀᒪᙓᑎSᑭIᙓᘜᙓᒪ

Vielleicht sollte man die Hausdurchsuchung auch in einem anderen Licht sehen!
Evtl. ist die Hausdurchsuchung auch im Rahmen der Beweissicherung gegen Herrn Tengelmann (sofern er so heißt)
zu sehen?

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Das ist alles Glaskugel lesen. Wir können da spekulieren bis die Ohren qualmen aber die Wahrheit kommt nur durch einen Zufall oder gute Kontakte zu den Behörden ans Licht. Aus dem Maul des Göttergleichen Lügners kommt doch nur Lüge und Verwirrung, daran zu denken das er einmal die ungefilterte Wahrheit von sich geben könnte wäre grenzenlos naiv! Ich vermute nur wieder eine Betrugsaktion hinter dem ganzen, mehr nicht, deshalb werd ich mich an den Spekulationen nicht beteiligen, Was der Dunkelmann da treibt mit seinen obskuren Aktivitäten z.B. auf Younow ist mir ein Rätsel, ebenso wie die Hausdurchsuchung. Aber letztendlich: Alles scheissegal! Hauptsache der menschliche Sondermüll fährt irgendwann mit dem „Never Com Back Train“ in seine selbstgeschaffene Hölle – ohne Videobegleitung 😉

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

War er gestern nicht online? Immer wenn er einen HO ausfallen lässt hofft man das der von vorgestern der Letzte war und er endlich eingefahren ist.

Captain Blackbird
Gast
Captain Blackbird

Er ist damit beschäftigt den 20,30,40zig jährigen den Arsch zu glätten, weil sie ohne den göttlichen FKK-Heft-Mann und seiner Kompetenz voll in die soziale Hölle abrutschen würden. Dafür muss mal ein HO halt ausfallen! Nimm dir ein vorbildliches verhalten davon mit – liebes Berta XD

Zugucker
Gast
Zugucker

Letzte Ansage an „Knakki“? von Sortis

https://youtu.be/5uielMlkFUc

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Hmpfff… @Rolf … Bild einfügen funktioniert mal wieder nicht richtig (ich weiß ich bin zu blöd!) aber es ist auch wieder mal keine Bearbeiten Funktion sichtbar!

Mario
Editor
Mario

Lade mal dein Bild bei abload.de hoch und poste hier den „Direktlink“. Das müsste der Zweite sein, wenn mich nicht alles täuscht.
Ich hab dein Bild mal auf abload geschoben.
🙂

Der Priester
Mitglied
Der Priester

comment image

Mario
Editor
Mario

Der Göttliche hatte wegen… Verdacht des Verstoßes gegen Vertraulichkeit des Wortes eine Hausdurchsuchung…. Ja ne is klar…
Diese total bescheuerten Lemminge glauben das diesem Versager und spenden, ich hau mich weg.
Überlegt doch mal…. Stellt ein Richter wegen solch einer Lappalie einen Durchsuchungsbeschluss aus bzw. unterschreibt diesen?????
Wie bescheuert seid Ihr? Wie dämlich muss man sein???
Ein Durchsuchungsbeschluss geht raus bei Verdacht einer schweren Straftat. Eine Veröffentlichung eines Briefes oder ähnlichem folgt ein Durchsuchungsbeschluss?
Der Göttliche lügt euch brüh warm in die Fresse und macht ein auf Opfer… Ich kann nur eines erneut fragen… Wie bescheuert seid ihr Lemminge?????
Ich kann euch eines sagen, der Volki lügt euch ohne rot zu werden iin die Fresse und ihr bescheuerten Lemminge fresst Scheiße vom Teller, wo Kanucki behauptet, das wäre Kaviar. Ich fasse es nicht…….

thomas
Gast
thomas

ja – gibt videos mehrere wo genau das passierte, wegen heimlichen mitschnitten die upgeloadet wurden auf youtube
Die durchsuchung soll zum auffinden von Beweismitteln dienen..steht dann meist drunter

Mario
Editor
Mario

deswegen ein Durchsuchungsbeschluss? Ich kann mir das nicht vorstellen.
Aber wir werden sehen, irgendwann sickern da oder da Informationen durch.
Ein Richter unterschreibt so einen Wisch nur, wenn wirklich ein Verdacht einer Straftat vorliegt, die sich gewaschen hat.
So eine Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes…. für mich ist sowas eher eine Lapalie eines Kleinkriminellen.

Wau
Mitglied
Wau

So geschehen in mehreren Fällen.

Zum Beispiel eine Durchsuchung in Iserlohn im Jahr 2013

„Hartz IV Bezieher wegen Tonaufnahmen angeklagt.

In Kulmbach stand ein 56-jähriger Hartz IV-Bezieher vor Gericht, weil er mit Hilfe eines Aufnahmegerätes einen Gesprächsmitschnitt im Jobcenter gemacht haben soll. Der Geschäftsführer des Jobcenter Kulmbach hatte Strafanzeige erstattet. Die Anklage der Staatsanwaltschaft lautete auf „Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes“ (§ 201 StGB). Die Kulmbacher Amtsrichterin Sieglinde Tettmann hatte über den Fall zu befinden.

Die Richterin hatte einer Hausdurchsuchung zugestimmt, um ein Diktiergerät sicherzustellen,

Das Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung

„Eine Durchsuchung ist regelmäßig ein schwerer Eingriff in das Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung. Rechtsgrundlage für eine Durchsuchung im Rahmen der Strafverfolgung ist die Strafprozessordnung (StPO) § 102 bis § 110.“

Ob bei dem vorliegenden Fall die Verhältnismäßigkeit solch massiven Vorgehens in einem unbegründeten Bagatelldelikt die Missachtung der Unverletzlichkeit der Wohnung rechtfertigen kann, darf ernsthaft bezweifelt werden. „

Jens
Gast
Jens

Nur weil Deine Horiziont als Möchtegern Hobbyjurist dafür zu begrenzt ist, kann das nicht sein, oder was!? Der Großteil der Kommentare und Spekularionen hier sind mittlerweile genauso dämlich, wie bei B. und sein Anhängern. Es wurde eine Durchsuchung wegen $ 94 StPO durchgeführt und danach auch beschlagnahmt und belehrt. Ansonsten lies Dir mal § 201 Abs. StGB durch. Das ist keine Bagatelle und das Veröffentlichen schon gar nicht.

Mario
Editor
Mario

Jens… in einem Punkt hast du absolut recht.
Rolf sein Blog ist nun um ein dämliches Kommentar reicher, genau so dämlich wie bei B.
:-)))

Motzinus
Mitglied
Motzinus

@Jens Dieser „Möchtegern-Hobby Jurist“ (ich geh davon aus, das Mario gemeint ist) hat dem Bellendorf schon ziemlich juristische Probleme bereitet! In der Sache geb ich Dir teilweise recht, es ist im Prinzip möglich, das aufgrund dieses Deliktes (Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes) eine Hausdurchsuchung geführt werden kann. Aber, wenn tatsächlich eine Hausdurchsuchung stattgefunden hat, hätten die ihm auch wirklich die ganze Bude einschließlich Keller und Garage umgekrempelt. Die hätten wirklich alles was irgendwie auch nur in entferntester Weise mit Datenspeicher zu tun hat mitgenommen. Vermutlich auch Kamera, Headset und Micro. Jetzt meine Frage an Dich Jens, wie hat er diesen Laptop nach der Hausdurchsuchung so schnell herbekommen, er hatte doch damit schon tagsüber ein Ankündigungsvideo, (wohl kurz nach der angeblichen Hausdurchsuchung) machen können? Auch wenn es ein Uralt-Laptop ist, hätten die ihn garantiert mitgenommen und die Bude hätte hinterher ausgesehen wie ein Schlachtfeld! Mir ist es z.B. auch aufgefallen, das… Weiterlesen »

Jens
Gast
Jens

„Die Bude hätte hinterher ausgesehen wie ein Schlachtfeld“ – Du hast auch wirklich Zuviele schlecht Krimis gesehen! Die Leute machen solche Durchsuchungen ein paar mal die Woche. Das ist absolute Routine für die. Und es wird eben nur nach bestimmten Gegenständen gesucht genauso wie angegeben wird, was und wo alles durchsucht werden darf. Das dabei auch mal kuriosen Abläufen und Begegnungen kommt, ist auch nicht ausgeschlossen. Das was erkennbar war, wurde laut Protokoll unteranderem Datenträger wie CDs und Festplatten (2.5″/3.5″) beschlagnahmt (Zwanziger Positionen). Aber hauptsächlich wurde ja wohl bei „der einen Durchsuchung“ nach dem Diktiergerät gesucht. Viel unangenehmer kann es werden, wenn bei der Auswertung weiteres illegales Material zu Tage kommt oder was eine strafbare Handlung dokumentiert. Denn im Gegensatz zu der Rechtsprechungen in den Staaten, existiert in Deutschland kein Verwendungsverbot von „zufällig gefundenem“ Beweismaterial. Und grundsätzlich wir hier schon lange nicht mehr von der Masse differenziert, sondern sich genauso… Weiterlesen »

Motzinus
Mitglied
Motzinus

@Jens Du hast auch wirklich Zuviele schlecht Krimis gesehen! Die Leute machen solche Durchsuchungen ein paar mal die Woche. Das ist absolute Routine für die. Und es wird eben nur nach bestimmten Gegenständen gesucht genauso wie angegeben wird, was und wo alles durchsucht werden darf. Das dabei auch mal kuriosen Abläufen und Begegnungen kommt, ist auch nicht ausgeschlossen. Ich hatte so etwas mal „Live“ (2002) bei einem Nachbarn von mir miterlebt, da ging es um seinen Sohn (Drogen). Nach dieser Hausdurchsuchung, bei der ich natürlich nicht dabei war, bat mich der Nachbar seine Wohnung anzuschauen und mich für den Fall einer Klage als Zeuge zur Verfügung zu stellen. Die hatten zwar nichts kaputtgemacht, aber sämtliche Schränke und Schubladen ausgeräumt, nicht nur im Zimmer des Sohnes, sondern in der gesamten Wohnung, einschl. Keller und Garage. Wieder eingeräumt wurde nichts. Er und seine Frau waren hinterher stundenlang beschäftigt alles wieder ordentlich einzuräumen.… Weiterlesen »

Zugucker
Mitglied
Zugucker

Kappes. Bei solchen Aktionen wird nicht irgendetwas rausgepickt, sondern ALLES, was damit in Zusammenhang stehen KÖNNTE, eingepackt…samt Router und sogar Netzkabel. Klingt absurd…ist es auch…aber so läuft das nunmal. Das hab ich nicht irgendwo gehört oder so…diesbezüglich habe ich echtes Insiderwissen.comment image

Mario
Editor
Mario

Ich sag mal so… Ja, bei einigen Problemchen habe ich ihm ein wenig geholfen. Wer um Schläge bettelt, bekommt die natürlich auch. Leider ist das ein selten dummer Feigling, der nicht mal zugibt, dass er verloren hat. Eines kann ich dem selbsternannten Göttlichen aber garantieren. Was er auch versucht, was er alles anstellt… vergiss es Volki, JETZT ERST RECHT!!! Ich lass erst locker, wenn der Bettler im Bau sitzt, erst dann… versprochen. Volki und seine Gefolgschaft, ihr könnt andere unter Druck setzen, aber doch nicht mich… Wer glaubt Ihr, wer ihr seid? Schaut euch diese bemitleidenswerten Gestalten an, die bei ihm im HO sitzen….. Hylla, beide Michael, Marc…. einer eine ärmere Wurst als der andere. Sitzen alle daheim, kassieren Stütze und machen einen auf Mega Macker, wie peinlich ist das denn? Ich frage mich, was ist los mit Görtilein? Nehmt ihn doch wieder auf Volki, der passt wunderbar in dein… Weiterlesen »

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Is ja mal gut das du einen qualiffizierten Kommentar raushaust und dabei die Backen ordentlich aufblähst. Manche haben eben Spaß an dämlichen Kommentaren und manche bollern eben gleich los weil ihnen die Kinderstube fehlt. Kann ja nicht jeder ein Jura-Gott sein.

PillePalle
Mitglied
PillePalle

Wurst ohne Pelle hatte eine „Hausdurchsung“ ? Ich sehe es wie Mario 😉 Wer es glaubt … die Beamten hätten ALLE Tonträger UND Speichermedien mitgenommen, wenn es denn SO gewesen WÄRE … – so arbeiten die nämlich. Komisch, dass er danach wieder eine HO laufen hatte – … gleiche Kamera-Einstellung … der Hintergrund war immer noch GENAUSO „aufgeräumt“ wie Tags zuvor – alles stand an exakt an der selben Stelle… Was aber noch viel viel wichtiger war – ein Rechner für den HO war vorhanden – wie durch „Zauberhand“ ein Laptop … wie gesagt in gleicher Bild/Tonqualität – der Blickwinkel der Kamera wie Tags zuvor. Wie oft hat die Wurst ohne Pelle den Staatlich Verfolgten gemimt in diesem Jahr ? … “ Ich hör auf “ … “ Ich geh in den Bau “ …. “ Ich hab Haftbefehl “ …. blabla bla Wiedermal wird der Zuschauer bzw der Treue… Weiterlesen »

Captain Blackbird
Gast
Captain Blackbird

Was war denn nun heute los?
Da sollte doch was fettes kommen, war da nicht Kotgeruch in der Luft aus Richtung Hamm?
Konnte sich der FKK-Heft-Mann nicht dem 1% Mann stellen weil er noch dringend weg musste um das Licht im Puppenhaus zu löschen?
Ick hör nur PFFFT, PFFFFT Luftpumpe (mit Kotgeruch)

Toto
Mitglied
Filou
Mitglied
Filou

Der Selbstzerstörer will heute Abend ein ganz dickes Ding verkünden…
https://www.youtube.com/watch?v=r5LzotYLJds&t=149s

Alter Rheindampfer
Mitglied
Alter Rheindampfer

@Filou

Ist doch schon sattsam bekannt. Was kommt? Heiße Luft – wie immer 🙂

Mario
Editor
Mario

comment image

Filou
Mitglied
Filou

Natürlich, war auch nur eine Info 😀

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Sich mit einem 1%’ler anzulegen ist grundsätzlich schon mal keine gute Idee:
https://www.youtube.com/watch?v=fcynG6nd4G0

comment image

Dr.Med Rasen
Mitglied
Dr.Med Rasen

1. Der TAB ist nen ganz Feiner!
2. Er ist Pazifist!
3. Er hat deutlich betont, das er Bello nur auf der verbalen Ebene platt machen wird.
4. TAB sagt von sich selbst: Gewalt ist keine Lösung
5: Berta, das Video ist Satire pur, zu 120%, genau wie mein Kommentar 😉

Und das ist es was ich schon mehrmals sagte: Zieh dich nicht an sollchen Kleinigkeiten hoch!
Das ist es doch nicht wert. Lass uns gemeinsam nach den wirklich wichtigen News Ausschau halten.

Und… wieso liegt hier eigentlich Stroh rum?

Destero
Mitglied
Destero

Ich schmeiss mich weg

comment image

Destero
Mitglied
Destero

comment image

Mario
Editor
Mario

genau so blöd ist dieser 4D Schachspieler.
Meine Meinung zu seiner Hausdurchsuchung….
Wegen Verdacht des Verstoß der Vertraulichkeit des Wortes….. Klar…. deswegen bekommen die einen Durchsuchungsbeschluss… ja ne is klar.
Und diese Volldeppen spenden für diesen Kriminellen für neue Hardware. Wenn Dummheit schmerzen würde, würden diese Volldeppen den ganzen Tag schreien und ununterbrochen Schmerzmittel fressen.
Mir war absolut klar, dass dieser Feigling kneift. Der Göttliche hatte wie Thomas sagte die Hose voll, ein jämmerlicher Feigling!

rambazamba
Gast
rambazamba

Hausdurchsuchung bei Volki….ja ne is klar….^^
Allein schon diese aktion würde der youtubestar aber sowas von ausschlachten durch aufnahmen, bilder der hausdurchsuchung usw…..^^
Aber wie schön seine bla bla anhänger im HO mitspielen….. köstlich….^^
„Oooooh is kakki wieder weg…och sein pc geht nicht….. och sein pc macht bestimmt updates…^^
Verlogenes pack alle miteinander….übelst…. echt schlimm wie manche durch das leben gehn….
Ach ja…. man sollte auch ein wenig die Sachen umstellen, bzw weg räumen, wenn man sagt das man ne hausdurchsuchung hatte ^^
Iiiiiiiirgendwie steht noch immer alles an seinem platz bei putzfee volki ^^
ach eh alles fake …. seine neue masche… schauen wie weit man mit lügen und bullshit erzählen gehen kann….bzw wieviel spenden kann man abgreifen… das kann er einfach nicht ab wenn andere mehr spenden bekommen wie er selbst….
wenn andere das scheinvbar dürfen…dann das volki schon 3x…^^
Und im lügen erzählen ist er ja ein paradebeispiel ^^

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Super sympatischer Kerl!

Dr.Med Rasen
Gast
Dr.Med Rasen

comment image

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Kommt euch das bekannt vor? Diesmal mit dem Volkstribun: https://goo.gl/Y1whEh

Dr.Med Rasen
Gast
Dr.Med Rasen

comment image

Alter Rheindampfer
Mitglied
Alter Rheindampfer

@Dr.Med Rasen

Aufgrund dieser Ab(BILD)ung bin ich sofort zum nächsten Kiosk gelaufen
um ein Exemplar zu erstehen. Leider waren alle bereits vergriffen.
Ich bitte dringend um eine Neuauflage 🙂

Unanständig Überheblich = einfach köstlich…………………

Einerderaufpasst
Gast
Einerderaufpasst

Sorry ich glaube ich brauche so langsam eine Auszeit. Ich bekomme seit ner Weile nur noch einen Kotzreiz, wenn ich von dem Doof was höre, sehe oder lese. Also sorry, wenn ihr noch länger als eh schon gewöhnlich nichts mehr von mir lest- und bitte klärt weiter auf! Wir sehen (lesen) uns!

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Ich sag’s immer schon: Irgendwann wird es eng für Herrn Bellendorf, irgendwann fährt einer bei ihm vorbei:

comment image

https://www.youtube.com/watch?v=boIHGFDwcQ4

Berta Dick
Mitglied
Der Priester
Mitglied
Der Priester

https://www.youtube.com/watch?v=Twzj_9FyDe4

Bellendorf präsentiert ganz stolz sein Gespräch mit „Superstar“ Menderes auf dem Younow Kinderkanal der Weggetretenen. Meine Güte, der alte Mann ist sich wirklich für keine Peinlichkeit zu schade, Hauptsache irgendwer schaut sich seine Warzenrübe an und wenn es kleine Kinder sind. Was soll das?
Versucht er jetzt bei den Kids ein paar Spenden abzugreifen nur weil Vollgesoffski Kuhlmann meinte das lohnt sich? Und jetzt fragt es sich ob er bei Menderes die Tribunnummer versucht, erst Arschkriechen und vollschleimen, dann Zunder geben um sich zu generieren und dann töten um die Zuschauer zu übernehmen.
War doch bislang immer sein Konzept. Ich hoffe nur das die Kidis auf YN etwas schlauer sind als die Hirngruftis auf YT und den alten Lustgreis dahin schicken wo er hin gehört!

Berta Dick
Mitglied
Berta Dick

Keine Sorge, ich habe Menderes selbst und sein Management bereits von dem Vorfall informiert.

Toto
Mitglied
Toto

@Berta:
Gute Aktion. Das gleiche hatte ich auch schon im Hinterkopf.

Captain Blackbird
Gast
Captain Blackbird

Made my day! „Lustgreis“
Ich vermute hier einen YouNow Leak?

http://www.youtube.com/watch?v=ToeiadTb_Lo&t=8m0s

Destero
Mitglied
Destero

Falscher Link, Captain?

Der Priester
Mitglied
Der Priester

ne der Link paßt wie Faust aufs Auge 🙂 🙂 🙂

Destero
Mitglied
Destero

Freut euch doch lieber über die sinkenden Abos. Spendenäffchen Betteldoof nähert sich dem Bodensatzes des Pisse-Eimers seines eigenen Lebens. Bald schmeckt es sauer. Der Typ ist es nicht mal wert seinen realen Namen in den Mund zu nehmen. Hylla ist nur ein zurückgebliebener, unbelehrbarer Agitator der den Knall nicht gehört hat. Geschätzter IQ um die 60. Mozart hält sich zurück seit dem er offenbart wurde, der unantastbare Feigling mit der großen Klappe . Gespann M. und S. Lauer sind nur unzufriedene Aasgeier minderer Intelligenz denen ich in der Fussgängerzone soger ein Fünfzig-Cent Stück zuwerfen würde. Aus Mitleid. Die gehen zugrunde sobald Warzenkopp einwandert. Der ganzen Bande der eben genannten, der Pädophilie ihres Meisters ignorierenden Ge“V“olkschaft des Betteldorfs möchte ich sagen, schaut auf euer Leben zurück.Was wolltet ihr mal werden? Was wolltet ihr im Leben mal darstellen? Und was seid ihr jetzt? Ihr tut mir leid. und derkleenada. reaktiviere deine Klage.… Weiterlesen »

Destero
Mitglied
Destero
Mario
Editor
Mario

Selbst da muss er lügen, er hätte einen Job. Selbst die Leute auf YN erkennen schnell, was der Göttliche für ein Versager ist.
Wieder mal gut zu erkennen… Ein Feigling vor dem Herrn, selbst gegenüber Jugendlichen ist er feige, ich hau mich weg…

MEROWINGER
Gast
MEROWINGER

Hallo Rolf,

jeder der von dem Assi beleidigt, bedroht, deformiert und in den Dreck gezogen wird, sollte das zur Anzeige bringen. Solange bis die Justiz keine andere Möglichkeit mehr hat, diesen gewohnheitsmäßigen Verbrecher für eine sehr, sehr lange Zeit hinter Schloß und Riegel zu bringen. Ich hoffe noch viele Leute bringen den Mut auf, diesen ………(mir fehlen die Worte) anzuzeigen und damit ein Zeichen zu setzen. Solchen Gestalten darf keine Platform für ihr Treiben geboten werden.