Bellendorf kann es nicht lassen! Fall 2

Bellendorf kann es nicht lassen!

Kein Fleisch – kein Fisch – Komisch.: Wohnwunderwelt.de insolvent?

Wie blöde muss man sein, um eine florierende Firma als insolvent hinzustellen?
Was hat Bellendorf dazu veranlasst?
Die Auflösung kommt später.
Fakt ist, er hat Firmen verwechselt, wissentlich oder aus Schusseligkeit, da mag sich jeder seinen eigenen Reim daraus machen.

Handelsregister Wohnwunderwelt Handelsregister Wohnwunderwelt 2

Die Screenshots sind aus dem Beitrag auf ecombase-seo-blog.de entnommen. Er hätte das sehen müssen!
Ich sehe eine weiter Strafanzeige auf Herrn Bellendorf zukommen, das das ist eine Diffamierung in Verbindung mit einer Geschäftsschädigung.

Da fragt man sich doch, warum greift sich der Bello einfach eine Seite aus dem schier unendlichen Internet und diffamiert diese?
Eine mögliche Erklärung wäre diese.
Wie mir aus einer gut informierten Quelle mitgeteilt wurde, war die Fa.G & H Handels GmbH mal SEO Kunde von Volker Bellendorf.
Vermittelt wurde dieser SEO Kunde durch einen T.Harms aus Dresden, welcher mit und für Bellendor,f einen SEO-Blog namens „shop-seo-suchmaschinenoptimierung-dresden.de“ betrieb. Beweis das der Bello da die Hände im Spiel hatte ist, an und für sich, schon der bescheuerte URL Name. Klingt ähnlich wie „Ecombase-Pro-Internet-Marketing.de/GmbH“.
Also der Herr Harms vermittelte den Kunden an Herrn Bellendorf, der in der Folgezeit auch der Ansprechpartner in Sachen SEO war.
Die Geschäftsbeziehung war dann auch nur für eine Seite erfolgreich, nämlich Bellendorf & CO und nicht für den Kunden, der hat nur gezahlt.

In einem anderen Beitrag habe ich gefragt:“Hat wiedereinmal eine Jura-Granate in Hamm-Pellkum eingeschlagen?“
Könnte ja sein, denn warum sonst berichtete Bello so genüsslich über die vermeintliche Pleite? Wieder ein Kunde der sich mangels Masse nicht mehr wehren kann.
Nur mal so als Tipp an Herrn Bellendorf, es gibt eine Internetseite auf der man Handelsregistereintragungen einsehen kann, dann muss man nicht auf halbseidenen Seiten, wie „peoplecheck.de/handelsregister“ nach den Informationen suchen.

Ecombase GmbH Bankrott

Dort befand sich Löschungsankündigung für Bellendorfs Paradestück „Ecombase Pro Internet Marketing GmbH“
Ja so ist er der Herr Bellendorf, selber die Hände ganz tief im WC stecken haben und dann mit diesen schmutzigen Fingern auf andere zeigen.

Share Button

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Santa ClausHarryBooTanja Hubert Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Santa Claus
Gast
Santa Claus

Hallo Tanja,

„Wann endlich macht die Justiz endlich ernst und sperrt ihn endlich weg?“
Niemals, wenn keiner den Aufwand überwindet ein Blatt Papier mit einem Strafantrag bei der Staatsanwaltschaft Dortmund einzureichen. Da er momentan Bewährungsluft schnuppert, kann ich nur zu einem Strafantrag(!) raten.

Weitere Infos:
===============
http://th-h.de/infos/jura/strafanzeige-strafantrag.php
http://www.polizei.nrw.de/artikel__61.html

Prüfe ob sein Vorgehen strafrechtlich relevant ist/war, und handle entsprechend!

Tanja Hubert
Gast
Tanja Hubert

Ich bin selbst Geschädigte von Herrn Bellendorf. Mich wundert eines: Warum werden so wahnsinnig viele Anzeigen von der Staatsanwaltschaft Dortmund eingestellt?

Der Volker Bellendorf kann beleidigen, schädigen und Firmen in den Ruin treiben, es passiert nichts.

Wann endlich macht die Justiz endlich ernst und sperrt ihn endlich weg?