Eine gute Nachricht für Bellendorf´s Gläubiger

Modellbau-Tester.de wechselte für „einen gesunden vierstelligen Betrag“ den Besitzer!

Das könnte für die Gläubiger Volker Bellendorf´s eine gute Nachricht sein.
In der Realität sieht es natürlich anders aus, denn das Geld liegt wahrscheinlich nicht auf einem Konto, das man pfänden könnte. Eine Taschenpfändung wäre eine reine Glückssache, man sieht ihn in Videos in einer Jogginghose und darin wird er einen „gesunden vierstelligen Betrag“ wohl nicht herumtragen und Bargeld zu Hause, gehört bestimmt seiner Lebensgefährtin Eva G..
Somit war das eine Fehlmeldung, was den Aufmacher dieses Beitrags betrifft. Man möge mir das verzeihen, aber dieser Beitrag bietet noch einige interessante Informationen.

Kann man der Behauptung, dass ein „gesunder vierstelliger Betrag“ gezahlt wurde, Glauben schenken?

Ich kann es nicht glauben. Ich habe mit dem neuen Inhaber von „Modellbau-Tester“ telefoniert, er machte mir einen bodenständigen, soliden Eindruck und erklärte mir, nur eine auf die Modell-Fliegererei begründete Freundschaft mit Herrn Bellendorf zu pflegen. Weiterhin erzählte er das er mit der Seite keine Gewinnabsichten habe.
Dann stellt sich mir die Frage warum ein junger Familienvater dem Bellendorf einen“gesunden vierstelligen Betrag“ gezahlt haben sollte, nur für sein Hobby, dass eh schon teuer ist?
Oder ich formuliere meine Frage anders, wer von beiden erzählt nicht die ganze Wahrheit?
Ich hatte an und für sich nach dem Telefonat vor, den Florian H., nicht mehr zum Thema meiner Berichterstattung zu machen, aber Herr Bellendorf bringt ihn immer wieder ins Spiel.
So eine Behauptung kann ich nicht unkommentiert lassen. Vielleicht ist der neue Blog-Inhaber ja auch bereit mir dazu nähere Auskunft zu geben.
Schaun wir mal.

Im gleichen Beitrag brüstet sich Herr Bellendorf mit SEO Ergebnissen!

Und das wäre dann FPV-NEWS.EU. War gerade frei und ich bin als Top SEO natürlich immer geil auf noch mehr geile Projekte.

Und mal ehrlich, nach heute GENAU drei Wochen, sind doch 6220 Seiten im Index und 44 Fratzenbuch Likes kein schlechter Schnitt. Faul bin ich ja nicht, gell.

Die Seite FPV-News.EU postete den ersten Beitrag am 13.Okt.14, also nicht mal eben 3 Wochen, wie es Bellendorf in seinem gestrigen Beitrag schreibt.
Kann, oder will der Bello nicht ehrlich sein?

Jetzt komme ich zu seiner SEO Beweihräucherung bzgl. der Suchergebnisse:

FPV News SEO Ergebnisse

Für wie blöde hält er seine Leser?

Wenn man die URL seiner eigenen Webseite googelt, was für ein Ergebnis kann man dann erwarten? Richtig, man liegt mit seinen Seiten auf Platz 1 bis die eigenen Seiten ausgehen.
Er benötigte, nach eigenen Aussagen  6220 Seiten im Index für dieses Ergebnis.

So will der Bello, SEO Freak, oder einfach “GOTT” (Zitat) seine Kompetenz unter Beweis stellen?

Dann spiele auch ich in seiner Liga mit.
Nur mein Blog ging am 5.Dez.14 mit dem ersten Beitrag online, also keine 14 Tage her und das mit nur 10 Beiträgen und 30 indexierte Seiten.
Schauen wir uns mal das Suchergebnis von heute an:

SEO Ergebnisse PressestelleHurra ich stehe auch auf Platz eins ! Und das nach nicht einmal 14 Tagen. Wer ist der bessere SEO ?

Ich nenne die Werbung Bellendorf´s für eine SEO Dienstleistung betrügerisch.

Mag sich jeder sein eigenes Bild von Herrn Volker Bellendorf machen. Hier die URL zu seinem Beitrag: www.ecombase-seo-blog.de/yokohoma-de-prinz-kuett-3-woche-voll-zwischenstand/
Einen auf dicke Tasche machen und mit nichtssagenden SEO Ergebnissen zu prollen, so geistert der Volker Bellendorf seit Jahren durchs Internet.
Um weitere Geschädigte zu vermeiden wird dieser Blog betrieben.

Share Button

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei