Die Lebensbeichte des Herrn Bellendorf !

[pullquote][/pullquote]Herrn Bellendorfs Gemütszustand ist bedenklich !

Zur Vorgeschichte:
Der Youtuber Götzi hat mit seinem Freund „Vapers Island“ ein YT Hangout gemacht.
Dort verstieg sich der Götzi in eine Hetzerei gegen Fapor Frank, erwähnte Herrn Bellendorf, ohne aber kritisch gegenüber Bellendorf zu sein.
Das könnt ihr euch auch selber anhören/ansehen, hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=RPSASmAhhV8
Der Herr Bellendorf war davon so begeistert, dass er dort einen Kommentar hinterließ.
Er hat sich sogar, ganz im Gegenteil zu seinen sonstigen Gepflogenheiten, einer normalen Rechtschreibung bedient.
Hier der Kommentar in gesamter Länge:
Götzi Kommentar BellendorfIch möchte natürlich nicht versäumen, auf einige seiner Aussagen im Detail einzugehen.
Herr Bellendorf möchte sich gerne in einem Licht des einsamen Einzelkämpfers für Recht und Freiheit darstellen. Die ihn schon eine Weile kennen, werden das auch sofort erkennen.
Da aber auch einige Leute, die den Bellendorf nicht auf dem Bildschirm haben diesen Kommentar lesen, werde ich einige seiner Aussagen mal ins richtige Licht setzen.
Er schreibt folgendes:

„Ich beleidige Sprünken nicht. Ich reflektiere sein Verhalten. Natürlich ist das nicht nett wenn man sich über seine fette Nase lustig macht, natürlich gehört sich dies und jenes nicht, aber grundsätzlich greife ich die Punkte auf, an denen ich mich reiben möchte, und das sind fast immer sachliche, die ich zugegeben, recht ironisch auf die Schüppe nehme ( ist ja der Sinn der Sache ) Ich bekomme für meine Videos viel Lob und auch viel Kritik. Ich kann aber an sich gut einordnen, aus welcher Ecke was, mit welcher Motivation dahinter kommt.“

Seine Selbstreflektion ist schon sehr realitätsfremd.
Er schreibt z.B. Natürlich ist das nicht nett wenn man sich über seine fette Nase lustig macht, natürlich gehört sich dies und jenes nicht …“  Wenn er das weiß, warum macht er es dann?
Seine Rechtfertigung liest sich dann so: aber grundsätzlich greife ich die Punkte auf, an denen ich mich reiben möchte. Ergo, er sucht sich Schwachpunkte bei irgendwelchen Leuten und nimmt sie dann auseinander.
Nach dem Bellendorfschen Rechtsempfinden ist das wohl vollkommen in Ordnung.
Dann wechselt der Herr Bellendorf abrupt das Thema!
Nun werde ich persönlich zum Thema, obwohl das überhaupt nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun hat.
Bellendorf schreibt sich seinen Frust von der Seele, und das sieht dann so aus:
„So, mal zu mir. Wir hatten mal ne nette GmbH. Und den falschen Geschäftspartner. Kurze Rede langer Sinn. Der hat uns um gute 160.000€ erleichtert, 22 Arbeitsplätze zerstört und fetzt seit Jahren gegen mich im Netz. Leider ist der Heini PLEITE. Wir haben im Nachgang die Schäden die der verursacht hat ( Urkunden Fälschung, rechnungen auf unsere Firmennamen usw ) noch gute 40.000€ in 2 Jahren für Anwälte und Klagen aus dem Fenster geworfen. Der Typ ist Rentner, Insovent und für mich macht das keinen Sinn, gutes Geld dem dreckigen hinterher zu werfen. Mich pers. stört das auch nicht weiter was der für Lügen verbreitet. An dem Tag, wo meine Lebensgefährtin den Arsch zu kneift, bringe ich unser Katzen ins Tierheim, stecke unser Haus an und werde alle offenen Rechnungen begleichen. ( und das meine ich TODERNST ) – aber, das ist nix weiter als meine Privatsache.

Da möchte ich mal einiges Richtig stellen!
Er schreibt:Wir hatten mal ne nette GmbH. Und den falschen Geschäftspartner.“
Richtig ist, seine Lebensabschnitts Gefährtin Eva Grieskamp und meine Frau haben eine GmbH gegründet.

Die GmbH Einlage von 12.500,-€ wurden Eva Grieskamp als Darlehen von meiner Frau zur Verfügung gestellt.
Herr Bellendorf hatte somit nur über Frau Grieskamp Einfluss auf die GmbH.
Jetzt kommen aber die schlimmsten Behauptungen.
Er schreibt: Der hat uns um gute 160.000€ erleichtert, 22 Arbeitsplätze zerstört und fetzt seit Jahren gegen mich im Netz. Leider ist der Heini PLEITE.
Einer GmbH, die knapp 5 Monat unter der Geschäftsführung meiner Frau stand, 160.000 € zu entnehmen, wer will denn das glauben?
22 Mitarbeiter ? Die Gehaltskonten möchte ich mal sehen, und das Finanzamt bestimmt auch.

Nachdem einige Unregelmäßigkeiten seitens Frau Grieskamp stattfanden, legte meine Frau die Geschäftsführung nach nur 5 Monaten nieder. Übrigens ohne jemals ein Gehalt bezogen zu haben. Frau Grieskamp übernahm die weitere Geschäftsführung.
Hätten irgendwelche Verfehlungen meiner Frau stattgefunden, wäre sie doch bestimmt, vom bekannterweise klagewütigen Bellendorf vor Gericht gezerrt worden.
Aus einer GmbH kann man nicht einfach Geld stehlen. Warum wurde nie eine Klage angestrengt ?

Aber es kommen noch weitere Verleumdungen Bellendorfs.
Er schreibt:
Wir haben im Nachgang die Schäden die der verursacht hat ( Urkunden Fälschung, rechnungen auf unsere Firmennamen usw ) noch gute 40.000€ in 2 Jahren für Anwälte und Klagen aus dem Fenster geworfen.
Komisch, wir haben keinen Cent für Anwälte ausgeben müssen. Wen hat die GmbH denn da verklagt? Meine Frau jedenfalls nicht.
Herr Bellendorf, stellen Sie die Klageschriften doch bitte ins Netz. Ein kleiner Beweis für ihre Behauptungen sollte doch kein Problem für sie darstellen. Oder?
… und jetzt noch unterschwellige Drohungen ?
„An dem Tag, wo meine Lebensgefährtin den Arsch zu kneift, bringe ich unser Katzen ins Tierheim, stecke unser Haus an und werde alle offenen Rechnungen begleichen. ( und das meine ich TODERNST ) – aber, das ist nix weiter als meine Privatsache.“

Oh Mann Bellendorf, kommen Sie immer noch noch nicht mit der Realität zurecht ?
Sie wohnen in einer Hartz4 Butze, weit von Evas Haus entfernt.
Und dass sie erst nach dem Tod der Eva Rechnungen bezahlen wollen? Wer soll das verstehen?
Bezahlen sie doch besser gleich die offenen Rechnungen, am besten noch vor Weihnachten. Es würde vielen Menschen ein schönes Weihnachtsfest bescheren.

Oder haben Sie sich nur falsch ausgedrückt? Meinten Sie etwa kassieren? Dann wäre es ja eine Drohung.
Dann soll der Staatsanwalt sich Gedanken darüber machen, wie das zu verstehen ist.
Bellendorf liefert einen Klopfer nach dem Anderen!
„So. Da man für den Unfug den andere treiben auch noch haftet, bin ich nun vorbestraft. Geiles Feeling übrigens, nix angestellt zu haben, und bestraft zu werden. Ich hätte mich da auch lang verteidigen können, hätte aber nur wieder Tausende gekostet und am Ende wäre was ähnliches heraus gekommen. Da mein Weib in der Haftung war ( mit ) habe ich also den Arsch für alle hin gehalten und meine Strafe bekommen.“
Herr Bellendorf, das ist eine Verhöhnung der von ihnen geschädigten Opfer!
Im August 2014 wurde er verurteilt wegen mehrfachen Betrugs und seine Eva ist wegen Insolvenzbetrugs verurteilt worden. Zuletzt wurde er im Februar diesen Jahres verurteilt.
So sieht die Realität aus. Und da will sich der Herr Bellendorf dann als armes unschuldiges Opfer darstellen, das alle Schuld der anderen auf sich nimmt?.

Ich finde keine Worte für solch ein jämmerliches Verhalten.
Jetzt behauptet er auch noch frech, dass ihn der Frank überhaupt nicht interessiert.
„Vom Typ übrigens, ich bin und bleibe Eigenbrödler. Ich mag weder Ansammlungen noch Zusammen Rottungen ( wenn 10 sagen das ist so, ist es noch lange nicht so ), ich habe eine eigene Meinung, die muss auch Niemandem passen, ist ja meine Meinung. So unterm Strich juckt mich das also nicht ernsthaft die Bohne, was der Sprünki da vom Stapel läßt. Jeder der bisschen Grips im Kopf hat erkennt, das der sich selber feiern möchte und endlos Stuss ins Micro haucht. Wenn er meint, das wäre wichtig für die Welt, von mir aus :-)“
Warum geilt sich der Herr Bellendorf dann ständig und immer wieder am Vapor Frank auf?
Ist der Volker Bellendorf einfach nur krank, oder ein verlogenes Subjekt, das verzweifelt einen Reibungsgegner sucht?

Seine Versuche, Phil Good, oder Obis Dampfersofa als einen solchen Gegner zu mobilisieren, haben interessierte Beobachter längst festgestellt.
Zum Ärger des Herrn Bellendorf lässt sich aber keiner von Beiden aus der Reserve locken.
Warum auch? Was schert es eine Schweizer Eiche, wenn sich ein Hammer Schwein an ihr scheuert.
Speziell für Volker Bellendorf habe ich ein Video hochgeladen.

Ich werde einen Strafantrag an das Amtsgericht Hamm stellen. Dieses sollten alle vom Herrn Bellendorf Beleidigten auch tun.
Nur so kann man die Dreckschleuder Bellendorf abstellen. Entschuldigung für meine Ausdrucksweise, aber anders kann man das Verhalten von Herrn Bellendorf nicht beschreiben.

Und jetzt schaun wir mal … wie der Herr Bellendorf reagiert.

Share Button

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
HoffmannPeter WölfelDer BeobachterMarkusRainer Zufall Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Hoffmann
Gast
Hoffmann

Hallo Herr Redelings,

ich kann Ihnen – als einer von vielen BETRUGSOPFER, Strafanzeige, Gerichtspost und Urteile in Original übermitteln.

Herr Bellendorf darf aber gerne erklären warum er bei Gericht nicht als Geschäftsführer auftrat, sondern lediglich seine , nun ja sagen wir mal vorsichtig, etwas dümmliche Ex-Lebensgefährtin Eva Grieskamp. Beide wurden mehrfach wegen den Vergehen verurteilt.
Eigenartig, in der Gerichtsakte steht nichts von 22 Mitarbeitern. Auch nichts davon das man 160.000 Euro vermisse und deshalb die Leute betrogen hat.

NEIN!!! Das ist alles erstunken und erlogen. Volker Bellendorf ist und bleibt ein verurteilter Betrüger, ich habe dooch das Urteil hier!

Bello Satire
Gast
Bello Satire

Das neueste Video von Bello ist so geil ^^ Rolf hat dies gemacht Rolf hat das gemacht und dan kommts ich zitiere *wir haten den falschen Geschäftspartner in der Gmbh der hat sich mit unseren Geld* danach kommt nichts mehr (haha) er hat es einfach gecutet
https://www.youtube.com/watch?v=09XtOjdfwdU

Peter Wölfel
Gast
Peter Wölfel

Merkt der Typ eigentlich noch die Einschläge?
Wie tief will er noch sinken?

Vielleicht sollte er es zur Abwechslung mal mit ehrlicher, harter Arbeit, im Schweiße seines Angesichts, versuchen.

Ein Job in der Gefängniswäscherei oder -küche wäre doch sicher adequat.

Der Beobachter
Gast
Der Beobachter

Der Bello glaubt auch bestimmt selbst was er da faselt. Der Typ ist sowas von am Ende! Was wächst da eigentlich widerliches an seiner Stirn?

Markus
Gast
Markus

Der Bello… wie jämmerlich, er will seinem neuen Vorbild gefallen.

Rainer Zufall
Gast
Rainer Zufall

Bello wäre dann wohl dem Dunning-Kruger-Effekt zuzuordnen 🙂

Bello Satire
Gast
Bello Satire

Wer bitteschön soll das glauben ? 160.000 euro dan 40.000eur ! der Typ ist am Ende ^^

da gibt es einen Weisen Spruch an Bello
Wer nichts beweisen kann, hat auch kein Recht zu klagen.(Jean-Baptiste Poquelin).

Nochmals danke an Rolf für den Bericht (Das Video passt 1a zu Bello ^^ hofe er lernt was draus)