BELLO NEWS: Knakki Bellendorf, der Verlierer!

Knakki Bellendorf und sein angeblicher Abschied aus der Szene!

Verlogen wie immer, jammert er rum weil alle ihn nicht verstehen.
Aber schaut mal was er sagt und ich meine.

 

 

Share Button

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
2 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
PaulEgalDer PriesterEinerderaufpasst Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Paul
Gast
Paul

Bellendorf als Auslaufmodell – Ich bin dann mal weg – Tschüß!

Ne,ne,ne Bellendorf, kalter Entzug ist der Gesundheit nicht förderlich und gefährdet die Entwicklung des religiösen Zentrums, welches sich ja bekanntermaßen unter dem linken Schläfenlappen befindet.

Was nutzt es, die weiße Flagge aus dem Fenster zu halten und durch die Aufkündigung des bisherigen Erfolgskonzepts, möglicherweise, alle Sponsoren zu verärgern.

Wenn er nun, einen für sich reizvolleren Stellungswechsel plant, möge ihm bewusst sein, dass neuerdings durch eine spanische Nachrichtenagentur (gerüchteweise) darüber berichtet wird, das gerade an seinem Wohnort und insbesondere im öffentlichen Friedhofs,- und öffentlichen Toilettenbereich, erhebliche Bewegungszuwächse verzeichnet werden. Als maskuliner Modellbauer eine 175 Grad Kurve hinzubekommen ist nicht so einfach.

Er hat ja insgeheim die Lösung des Problems erkannt – einfach nicht hingehen.

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Zum Thema Bellos große Eier! Neustes Fahndungsfoto aus Hamm:

comment image

Egal
Gast
Egal

Er hat den Blues!comment image

Einerderaufpasst
Gast
Einerderaufpasst

Wie immer auf den Punkt – er stürzt ab und windet sich wie eine Schlange. Echt unfassbar, Ich schaue mittlerweile auch nur noch Auszüge und Kommentare (von Dir, Max Mustermann…), weil ich mir den Typen im ganzen nicht mehr antun kann. Aber dennoch bin ich interessiert, weil er mich auch mal verarscht hat. Ich habe es nur früh erkannt und beobachte seitdem sein Tun und hoffe, das nicht noch mehr Leute auf ihn reinfallen… Danke Rolf!