BELLO NEWS: 4 Stunden Knakki Boxbude in 45 Minuten!

Knakki Bellendorf und seine Gesinnungsgenossen in gemütlicher Runde!

Pearl Montana bezichtigt mich, ich würde sie bedrohen.
Das was wirklich war, ist unter diesem Video zu lesen.

Hier das, was ich mit Perl im Facebook-Messenger geschrieben habe.
Dort ist von einer Bedrohung nichts zu lesen und einen weiteren Kontakt habe ich mit Pearl nicht gehabt.

Share Button

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
MauMauMauBellobusterMr.Stevie010Der Priester Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
MauMauMau
Gast
MauMauMau

comment image

Bellobuster
Gast
Bellobuster

Die sind ja größtenteils alle total besoffen.

Mr.Stevie010
Gast
Mr.Stevie010

PEARL, KARIN oder was auch immer; ich gehe davon aus, dass Du hier mitliest und wenn nicht aus eignem Antrieb, dann sicher nach entsprechenden Hinweisen. Ich möchte Dir was zu einem ganz bestimmten Punkt aus der Kommunikation mit Rolf – der „Bedrohung“, sagen : Diese Argumentation ist völlig unsinnig. Muss man Jemanden kennen, um ihn abzulehnen ? Muss dieser Jemand einem tatsächlich ganz direkt etwas getan haben, um ihn abzulehnen oder, sagen wir es mal direkter – zu bekämpfen ? Nein. Es reicht völlig aus, wenn man einer bestimmten Gruppe angehört und Jemand aus dieser Gruppe wird angegriffen. Es spielt weder eine Rolle, ob ich den Angreifer „kenne“, noch ob ich den Angegriffenen „kenne“. Die Tatsache, dass der Angegriffene derselben Gruppe angehört wie ich, reicht völlig aus für mich, um gegen den Angreifer Front zu machen. Würdest Du schweigend danebenstehen, wenn Jemand beispielsweise eine Freundin von Dir verprügelt und nichts… Weiterlesen »

Der Priester
Mitglied
Der Priester

Wenn das also die nüchterne Pearl ist, nur Kaffee und Wasser, dann lieber Gott im Himmel, wie mag sich wohl die Pearl Montana anhören die betrunken ist? Eieiei ….

comment image